Ubisoft: PS3-Projekt & -Preiskritik - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: PS3-Projekt & -Preiskritik

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Auf dem Reuters Global Technology, Media and Telecoms Summit in New York kündigte Ubisofts CEO Yves Guillemot laut CVG einen PS3-exklusiven Titel an, über den er sich jedoch noch nicht näher äußern wollte. Dafür fand er einmal mehr klare Worte in Richtung Sony, was den Preis der PS3 anbelangt. Dieser müsse einfach drastisch gesenkt werden, wenn Sony weiterhin eine dominante Rolle auf dem Konsolenmarkt spielen und an den Erfolg von PSone und PS2 anknüpfen wolle. Der Marktanteil werde aber wohl dennoch geringer als früher sein.

Selbst in Japan ebbt die Nachfrage immer weiter ab. Letzte Woche fiel der PS3-Absatz dort laut Media Create erstmals unter 10.000 verkaufte Einheiten, was laut Enterbrain aber auch auf das geringe Software-Angebot zurückzuführen sei. In den japanischen Top 100 der letzten Woche wäre der erste PS3-Titel gerade mal auf Platz 71 zu finden gewesen. Im Juli könnte sich die Lage zwar wieder etwas bessern, ein Umschwung sei allerdings nach wie vor nicht in Sicht.


Quelle: CVG

Kommentare

mastermao schrieb am
XBOX 360 keine Alternative, es sei denn man ist PC user only und möchte die nächsten Jahre Geld für Hardware sparen. XBOX 360 ist im Prinzip ein gaming PC.
Natürlich werden Konsolen immer attraktiver, da online gaming als Standard dazu gekommen ist. Nach wie vor unverzichtbar wenn man mal mit 2 oder 3 Kumpels spielen möchte. Oder hat jemand schonmal zu 4. an einem PC ein Spiel gespielt (gleichzeitig)?!? Da müsste dann jeder sein PC samt Monitor durch die Gegend schleppen, da ists einfacher sich online zu treffen zum spielen.
PS3 ist vergleichsweise nicht billig, dennoch müsste man für einen high end PC mehr bezahlen um dann ein halbes Jahr später wieder Geld rein zu stecken. Ne Konsole hat man für ca. 5 Jahre, es sei denn man kauft sich ne XBOX, dann halt 2 - 3 Jahre. Für PS2 kommen nach wie vor neue Spiele auf den Markt, für die XBOX schon länger nicht mehr, obwohl später erschienen. Der Preis senkt sich ausserdem im Laufe der Zeit da alle Komponenten billiger werden, wems zu teuer ist der wartet halt ein Jahr.
Die Startschwierigkeiten der PS3 liegen hauptsächlich am Preis. Im Oktober zum Start von GTA4 wirds dann entweder ne Preissenkung oder auf jeden Fall ein Bundle Konsole mit GTA4 geben. Zu der Zeit wird es auch die meisten neuen Saisonspiele zu vielen Sportarten geben, Pro Evo, Madden usw. Da wirds viele geben die sich wegen eines bestimmten Titels die Konsole holen...
crazy_jb schrieb am
Toastman23 hat geschrieben:@Howdie
Irgendwie wusste ich das sowas kommt. ^^° Eine 360 bringt einem nur dann etwas, wenn man nur Shooter und Actionspiele will, teilweise auch Sport. Wer Abwechslung sucht oder auch mal so etwas wie ein Jump & Run, der wird mit dem Teil nicht glücklich. Das war ja immer der Riesenvorteil der PS2, die Vielfalt. Es scheint sich zwar bei der 360 in Zukunft etwas zu bessern, es bleibt aber in erster Linie eine Shooter-Konsole bei der man die wichtige Spiele auch auf dem PC spielen kann. Auch ein Halo 3 wird seinen Weg auf den PC finden. Wo ist da also der Sinn? Das ist lustigweise bei den 360 Fans immer der Denkfehler, nur weil sie eine grafisch äquivalente Konsole ist, ist sie vom Angebot her noch lange nicht interessant. Das soll jetzt aber nicht heissen das sie schlecht ist, sie bietet aber eben nicht die gewünschten Spiele. Deswegen sagte ich das auch mit den fehlenden Alternativen.

FALSCH
Der sich ne 360 kauft hat meist keinen High-End-Rechner bei sich zu hause stehen. Und die meisten WEST-RPGs kommen wiedermal für eine MS-Konsole heraus und in dem Genre fehlt es den Sony-Konsolen.
Jump-& Run gibt es schon für die 360 zur genüge dank XBLive Arcade
Wenn sich genug Leute finden und nicht auf solche doofes MArkretinggewäsch hören wie es von Sony kommt , wird es auch auf der 360 spiele geben die die Nischen-Genres ausfüllen.
S-Markt schrieb am
Wie kommt es eigentlich, daß schon wieder ein PS3-Thread zu einem "tausendmal geschrieben"-Off Topic-PS3VS360-Thread geworden ist?
S-Markt schrieb am
T-E-R-M-I-N-A-T-O-R hat geschrieben:Ich hasse Sony, dank ihnen hab ich keine Garantie mehr auf meiner PS3, da ich ja irgendwie, ist irgendwie bei Microsoft nicht so der Fall, ein Kaufbeleg brauchen, den ich leider verloren habe, man scheiß Sony, wenn meine Konsole in den Arsch geht, krieg ich keine Reperatur mehr, dann kann ich sagen ciao Sony, da ich mir dann nie wieder eine PS3 geschwige denn eine PlayStation mehr kaufe werde :evil:
1. Es ist in unserer Konsumwelt nicht die Ausnahme, sondern die Regel, daß Du einen Kaufbeleg brauchst, um Garantieansprüche warnehmen zu können.
2. Kannst Du glaubhaft beweisen, daß Du das Gerät an einem bestimmten Tag gekauft hast, etwa durch die Aussage eines Zeugen, benötigst Du keinen Kaufbeleg.
3. Zur Zeit hast Du jedwede Garantie, die man in Deutschland haben kann, auch ohne Belege, denn die Pal-PS3 ist am 23.03.07 in Deutschland das erste Mal verkauft worden. Da vor diesem Datum keine Pal-PS3 in Deutschland verkauft wurde, kann Deine PS3 nicht so alt sein, daß Du keine Garantie mehr hast. Im Zweifelsfall verlierst Du also 2 Monate Garantiezeit durch Deine eigene Dummheit.
schrieb am

Facebook

Google+