Ego-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Flashpoint
Release:
12.05.2005
28.06.2005
24.05.2005
Test: Pariah
66
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pariah
66

Leserwertung: 67% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pariah: Details zum Mapeditor

Auch wenn das neueste Werk, Pariah, aus dem Hause Digital Extremes (Unreal Tournament) erst im kommenden Jahr die Ego-Shooter-Bühne betreten wird, so gibt es schon heute einige Informationen zum Mapeditor:

  • Über Icons können mit nur wenigen Mausclicks Landschafts- und Texturbeschaffenheiten verändert und angepasst werden.
  • Gebäude lassen sich simpel per Drag&Drop platzieren
  • Regen, Schnee und Nebel warten in unterschiedlichen Intensitätsgraden darauf, einem selbst designten Mehrspieler-Spektakel den richtigen Pfiff zu geben.
  • Über einen visuellen Hinweis werden Kartengestalter darauf aufmerksam gemacht, ob Bauten sich in der gewünschten Form einbringen lassen, sich einwandfrei in die Landschaft schmiegen oder etwa den Frameraten-Rahmen sprengen.
  • Ebenso simpel lassen sich Wettereinflüsse, Tag- und Nachtwechsel und Soundeffekten einbinden.
  • Per Tastendruck geht es direkt auf die soeben erstellte Karte, wo nach Herzenslust getestet werden kann.
  • Trotz all dieser Features soll eine fertige Karte die Download-Leitungen mit weniger als 64 KB belasten!

Erste Bilder zum Pariah-Mapeditor findet ihr hier.


Kommentare

johndoe-freename-47538 schrieb am
Das hört sich alles ziemlich gut an. Ich hoffe, dass alles so gut umgesetzt wird wie es sich anhört.
Ich persönlich finde, dass das Spiel sich vielversprechend anhört !!!
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Auch wenn das neueste Werk, Pariah, aus dem Hause <A href="http://www.digitalextremes.com/" target=_blank>Digital Extremes</A> (Unreal Tournament) erst im kommenden Jahr die Ego-Shooter-Bühne betreten wird, so gibt es schon heute einige Informationen zum Mapeditor: </P><UL><LI>Über Icons können mit nur wenigen Mausclicks Landschafts- und Texturbeschaffenheiten verändert und angepasst werden.</LI><LI>Gebäude lassen sich simpel per Drag&Drop platzieren</LI><LI>Regen, Schnee und Nebel warten in unterschiedlichen Intensitätsgraden darauf, einem selbst designten Mehrspieler-Spektakel den richtigen Pfiff zu geben.</LI><LI>Über einen visuellen Hinweis werden Kartengestalter darauf aufmerksam gemacht, ob Bauten sich in der gewünschten Form einbringen lassen, sich einwandfrei in die Landschaft schmiegen oder etwa den Frameraten-Rahmen sprengen. </LI><LI>Ebenso simpel lassen sich Wettereinflüsse, Tag- und Nachtwechsel und Soundeffekten einbinden.</LI><LI>Per Tastendruck geht es direkt auf die soeben erstellte Karte, wo nach Herzenslust getestet werden kann.</LI><LI>Trotz all dieser Features soll eine fertige Karte die Download-Leitungen mit weniger als 64 KB belasten!</LI></UL><P>Erste Bilder zum Pariah-Mapeditor findet ihr <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... setid=7745" target="">hier</A>.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=35807" target="_blank">Pariah: Details zum Mapeditor</a>
schrieb am

Facebook

Google+