Arcade-Shooter
Entwickler: Rockstar Vancouver
Publisher: Rockstar Games
Release:
18.05.2012
01.06.2012
01.06.2012
Test: Max Payne 3
70
Test: Max Payne 3
70
Test: Max Payne 3
70
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 80% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Max Payne 3
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Max Payne 3: März angepeilt, Multiplayer an Bord

Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games
Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Mit mehreren Verzögerung hat Max Payne 3 die bei Rockstar-Titeln nicht unübliche Produktionsodyssee durchlaufen. Nachdem es zuletzt ein paar frische Lebenszeichen in Form von Screenshots gab, teilt der Hersteller jetzt mit, wann mit der Rückkehr des Ex-Cops zu rechnen  ist: Das Spiel soll im kommenden März auf allen drei Plattformen erscheinen.

Im Gegensatz zu den von Remedy entwickelten Vorgängern stammt der dritte Teil von Rockstars internen Studios. Erstmals wagt sich Max jetzt auch in Multiplayer-Gefilde vor.

Zusätzlich zur umfangreichen Einzelspieler-Kampagne wird Max Payne 3 der erste Teil der Reihe sein, der auch einen fesselnden Multiplayer-Modus bietet, mit dem Ziel, eine Multiplayer-Erfahrung zu schaffen, bei der sich Karten und Modi im Spielverlauf dynamisch für alle Spieler einer Runde anpassen. Neben weiteren klassischen Multiplayer-Modi bietet Max Payne 3 ein ausgeklügeltes Belohnungs- und Level-System, feste Clans und verschiedene, strategische Ausrüstungs-Optionen.

Rockstar veröffentlichte außerdem noch zwei neue Impressionen aus dem Shooter.

Quelle: Pressemitteilung
Max Payne 3
ab 4,99€ bei

Kommentare

MoH187 schrieb am
8O @Klemmer. vermisst nicht, aber über neues kann man sich nicht beschweren! 8)
und somit bekommt man wenigsten was für sein geld!!! :idea:
Rickenbacker schrieb am
Die News hat aber auch was gutes, ich hab richtig bock auf MP 1+2 bekommen!
Ansonsten ruhe in Frieden Max.
Masta Mace schrieb am
Klar, meckern muss auch mal sein. Aber wenn in diesem Thread auf 2 Seiten von einem User 3 Beiträge zu lesen sind, die aus "mimimi das ist kein max payne mehr, alles wird verändert also wird es doof" bestehen, ist das leicht nervig. ^^
Naja, jeder wie er will. Ich habe auch eine gewisse Erwartungshaltung an das Spiel, so ist es ja nicht. Aber nur weil ein paar Elemente dazu kommen, es gleich zu verteufeln und zu sagen, es sei kein Max Payne mehr, ist doch Blödsinn.
Der Hauptdarsteller ist? Max Payne! Und wenn die Vorgänger eine gewaltige Stärke hatten, waren es die Bullet-Time-Schießereien und die Geschichte, inkl. der tollen Art, wie sie herüber gebracht wurde. Und darüber kann man noch garnichts sagen, außer das man in Deckung gehen kann (nicht muss). Bricht sowas einer Reihe echt das Genick? Oder wegen Auto-Heal.. Wird die Gesundheit vollständig wieder hergestellt oder nur in Teilen, damit man trotzdem noch Painkiller benötigt? Von einem meckern über einen Multiplayer schweig ich mich lieber mal aus, es ist ja selbstverständlich das ein Multiplayer (den man nicht spielen muss und evtl. eine nette Dreingabe ist) ein Spiel kaputt macht. ;)
Naja, meine Meinung. ^^
Xris schrieb am
Richtig. Und hier brauche ich nichtmal meine Glaskugel. :wink:
n!cker schrieb am
Masta Mace hat geschrieben:
Xris hat geschrieben:Das wird ein Reboot und kein Max Payne 3.
Aufhören zu meckern und abwarten!
Max Payne 2 ist eines meiner Lieblingsgames, hab es sicher schon 8 oder 9 Mal beendet. Rockstar schaukelt das Kind schon, nicht immer gleich alles schlecht sehen und reden, das würde einigen hier gut tun.
Man kann nämlich auch noch enttäuscht sein wenn es draußen ist und nichts wurde, das ergibt in meinen Augen dann aber deutlich mehr Sinn.
wenn man von anfang an keine großen erwartungen hat, dann ist man weniger enttäuscht, wenn es schlecht ist und umso erfreuter wenn es gut ist.
was soll also am meckern schlecht sein?
schrieb am

Facebook

Google+