Max Payne 3: Boni für Vorbesteller - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: Rockstar Vancouver
Publisher: Rockstar Games
Release:
18.05.2012
01.06.2012
01.06.2012
Test: Max Payne 3
70
Test: Max Payne 3
70
Test: Max Payne 3
70

Leserwertung: 80% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Max Payne 3
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Max Payne 3: Boni für Vorbesteller

Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games
Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Spieler, die Max Payne 3 bei bestimmten Händlern vorbestellen, sollen dafür mit ein paar Boni belohnt werden.

Wer Gamestop bemüht, bekommt laut Rockstar eine zusätzliche Multiplayer-Karte spendiert, die auf einem Friedhof verortet ist. Ordert man den Shooter bei Amazon, gibt es hingegen ein MP-Loadout-Pack mit einer Waffe gegen gepanzerte Fahrzeuge, einer zusätzlichen Spezialfähigkeit (slippery character burst) sowie einem Abhörgerät, durch das man die Gegner auch über größere Entfernungen hören kann. Nicht in Deutschland, aber in Österreich und der Schweiz verfügbar: Kunden von GamesOnly bzw. WOG werden sich das erste MP-DLC-Paket kostenlos herunterladen können.



Kommentare

TP-Skeletor schrieb am
Druzil hat geschrieben:
sphinx2k hat geschrieben:Ich weiß immer noch nicht wo das Problem ist? Es gab vor Release keine Tests da nur 5 Magazine in Deutschland eine Testversion bekommen haben. Da ich die Spieler immer gemocht habe wusste ich wann der Release Termin war und hab es mir gekauft. Wissentlich das am Releasetag "echte nicht gekaufte" Informationen im Netz auftauchen würden. EA hat vorher ja nur Nebelwerfer gespielt, Beta die Angeblich 3 Monate alt ist,..... gab einfach zu viele Ungereimtheiten.
Sorry, aber das ist in Bezug auf Origin völliger Blödsinn. Da gab es vor Release völlig ausreichende Informationen. Und sogar im Fernsehen war dieser "Skandal" schon vor Release.
Ich hab auch gar keine zu große Änderung am Gameplay erwartet (Rush, Squad Rush und Squad DM gab es schon in BC2) sondern ein einfach aufpolierteres Gameplay als im Vorgänger mit einer tolleren Grafik.
Aber weiter oben hast du doch noch gemeckert, daß es nichts neues macht. Jetzt sagst du, daß du genau das erwartet hast. Ja was denn nun?
Mal davon abgesehen, ist BF3 eine absolut tolle Mischung aus BF2 und BC2 (BC2 zähle ich übrigens nicht zu den echten Battlefields. Es ist eine SpinOff Serie). Dabei setzte es sich nicht wie das letzte MoH zwischen alle Stühle, sondern beherrscht den Spagat perfekt.
In Bezug auf BF3 sehr schoen gesagt. :) Und ja, JEDER hat im Endeffekt von Origin Wind bekommen, ob er wollte oder nicht. Die einzige Ausrede, die hier zieht, ist: "Ich war ueber einen Monat im Urlaub ohne Internet". ;) Da er aber scheinbar bestens darueber informiert war, dass die Presse nur spaerlich mit Vorabversionen...
Xris schrieb am
TheInfamousBoss hat geschrieben:Die GamesOnly-Variante wird es für mich sein - in Deutschland wird das Spiel doch sowieso zensiert erscheinen, bei dem Blutgehalt...
Unseriöse Apotheke. Würd ich mir 10 Mal überlegen.
Druzil schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Ich weiß immer noch nicht wo das Problem ist? Es gab vor Release keine Tests da nur 5 Magazine in Deutschland eine Testversion bekommen haben. Da ich die Spieler immer gemocht habe wusste ich wann der Release Termin war und hab es mir gekauft. Wissentlich das am Releasetag "echte nicht gekaufte" Informationen im Netz auftauchen würden. EA hat vorher ja nur Nebelwerfer gespielt, Beta die Angeblich 3 Monate alt ist,..... gab einfach zu viele Ungereimtheiten.
Sorry, aber das ist in Bezug auf Origin völliger Blödsinn. Da gab es vor Release völlig ausreichende Informationen. Und sogar im Fernsehen war dieser "Skandal" schon vor Release.
Ich hab auch gar keine zu große Änderung am Gameplay erwartet (Rush, Squad Rush und Squad DM gab es schon in BC2) sondern ein einfach aufpolierteres Gameplay als im Vorgänger mit einer tolleren Grafik.
Aber weiter oben hast du doch noch gemeckert, daß es nichts neues macht. Jetzt sagst du, daß du genau das erwartet hast. Ja was denn nun?
Mal davon abgesehen, ist BF3 eine absolut tolle Mischung aus BF2 und BC2 (BC2 zähle ich übrigens nicht zu den echten Battlefields. Es ist eine SpinOff Serie). Dabei setzte es sich nicht wie das letzte MoH zwischen alle Stühle, sondern beherrscht den Spagat perfekt.
sphinx2k schrieb am
Ich weiß immer noch nicht wo das Problem ist? Es gab vor Release keine Tests da nur 5 Magazine in Deutschland eine Testversion bekommen haben. Da ich die Spieler immer gemocht habe wusste ich wann der Release Termin war und hab es mir gekauft. Wissentlich das am Releasetag "echte nicht gekaufte" Informationen im Netz auftauchen würden. EA hat vorher ja nur Nebelwerfer gespielt, Beta die Angeblich 3 Monate alt ist,..... gab einfach zu viele Ungereimtheiten.
Ich hab auch gar keine zu große Änderung am Gameplay erwartet (Rush, Squad Rush und Squad DM gab es schon in BC2) sondern ein einfach aufpolierteres Gameplay als im Vorgänger mit einer tolleren Grafik.
Druzil schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:[...]
das ich von BF1942 an jedes BF auf dem PC gespielt habe [...]
das Gameplay war nix neues [...] (von BF3)
keiner der BF3 Spieler mir sagen konnte welche Punkte das Spiel hervorheben abgesehen von der Grafik. [...]
Wen hast du denn da nach BF3 gefragt? 14 jährige Grafikhuren ohne Hirn?
Witzig finde ich, daß du nach vier (PC) BFs schon merkst, daß es in der Serie nix neues gibt und dir auch noch das fünfte kaufst. Dabei stimmt das nicht mal, denn alleine durch die neue Spielmodi Rush, Squad Rush/DM hat BF3 eigentlich so viel neues, wie keiner seiner Vorgänger... außer natürlich BF1942, was ja erst zu dieser Art Spiele führte.
Aber es ist ja deine Entscheidung WARUM du es nicht spielst und gegen die will ich auch gar nichts sagen. Das muss schließlich jeder selbst wissen.
Ich kann nur nicht verstehen wie man sich einfach so mal ein Spiel aus dem Regal holt, nur weil man (wohl gemerkt als 4 Players (Foren) Nutzer) plötzlich im "Mediamarkt" merkt, daß ja ein neues BF gibt.
Du kaufst also ein Spiel, weil du ja den Rest der Serie gespielt hast, wo es noch nie großartig Neuerungen gab, bringst es dann aber wieder zurück, weil es keine Neuerungen gibt. :roll:
Aber wie gesagt, daß muss jeder selbst entscheiden.
Hätte mir vor 10 Jahren jemand gesagt das sich mein Spiel und Kaufverhalten so ändert hätte ich ihm das auch nicht geglaubt.
Genau das ist aber ja der Punkt wo es für mich unglaubwürdig wird. Du kaufst dir kaum Spiele und über die informierst du dich angeblich noch nicht mal vorher?
Ich kann mir heute auch deutlich mehr Spiele leisten als noch vor 15 - 20 Jahren. Trotzdem weiß ich gerne vorher was ich kaufe und was nicht.
schrieb am

Facebook

Google+