Max Payne 3: Video: Animationen & Waffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: Rockstar Vancouver
Publisher: Rockstar Games
Release:
18.05.2012
01.06.2012
01.06.2012
Test: Max Payne 3
70

“Klasse Technik, tolle Zeitlupen, schwache Dramaturgie und monotones Spieldesign - früher ein Meilenstein, heute Mainstream. ”

Test: Max Payne 3
70

“Klasse Technik, tolle Zeitlupen, schwache Dramaturgie und monotones Spieldesign - früher ein Meilenstein, heute Mainstream. ”

Test: Max Payne 3
70

“Einer der besten Shooter aller Zeiten verliert seine Ecken un Kanten. Das ist Max Payne für die Call of Duty-Generation - sieht auch geil aus.”

Leserwertung: 80% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Max Payne 3
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Max Payne 3: Video: Animationen & Waffen

Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games
Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Bis zum 18. Mai (Konsolen) bzw. 1. Juni (PC) muss man sich noch gedulden, bevor sich Max Payne 3 auf in den Handel macht. Um die nochmals verlängerte Wartezeit zu versüßen, hat Rockstar jetzt ein paar frische Bewegtbilder aus dem Shooter veröffentlicht. 

Das jüngste Video beschäftigt sich mit dem zentralen Element des Spielprinzips: Baller-Action. Neben dem Animationssystem erläutern die Entwickler auch, wie die Waffen im dritten Teil der Reihe zur Geltung kommen.


Video
Innovativ kann man die Zielmechanik nicht wirklich nennen. Dennoch wird nicht mit neuen Spielszenen gegeizt.


Kommentare

Bedameister schrieb am
vnfr33 hat geschrieben:
Scipione hat geschrieben:
Slayer123 hat geschrieben:naja, ein wenig mehr als ballern, ballern, ballern hatten mp1 und 2 schon zu bieten.

MP 1&2 war absolut straightes Geballer! Dazu noch freakin linear wie sonst was. Und die KI recht simpel in ihrem Verhalten. Ja und, was solls.... wir haben das Spiel trotzdem geliebt.
Mal ehrlich Leute, fällt es wirklich so schwer das einzugestehen, nur weil man dann nicht mehr auf die ganzen bösen Games dieser Gen rumhacken und über Linearität und over-the-top Action Ballerei nörgeln kann? :wink:

Da hast du absolut Recht. Wobei die KI Gegner immerhin gut platziert waren und darueber hinaus sehr, sehr treffsicher. Und ja, MP1+2 waren sehr strikt linear. Aber das hat eben nicht gestoert. Und das wird es auch bei MP3 nicht. Zumindest mich nicht. Und trotz straightem Geballer hatten die ersten beiden Teile eine sehr gut erzaehlte, extrem atmosphaerische Story. Lediglich vor einer eher mittelmaeßigen Story habe ich bei MP3 also "Angst".

Stimme euch beiden völlig zu. Das Gameplay von MP war bis jetzt eigentlich total simpel und immer gleich aber es hat einfach Spaß gemacht. Gemischt mit der grandiosen Story und der geilen Atmosphäre war es einfach unschlagbar. Wenn MP3 eine gute Geschichte erzählt wird es auf jedenfall auch ein Knüller, vom Gameplay her mache ich mir nämlich überhaupt keine Sorgen
TP-Skeletor schrieb am
Scipione hat geschrieben:
Slayer123 hat geschrieben:naja, ein wenig mehr als ballern, ballern, ballern hatten mp1 und 2 schon zu bieten.

MP 1&2 war absolut straightes Geballer! Dazu noch freakin linear wie sonst was. Und die KI recht simpel in ihrem Verhalten. Ja und, was solls.... wir haben das Spiel trotzdem geliebt.
Mal ehrlich Leute, fällt es wirklich so schwer das einzugestehen, nur weil man dann nicht mehr auf die ganzen bösen Games dieser Gen rumhacken und über Linearität und over-the-top Action Ballerei nörgeln kann? :wink:

Da hast du absolut Recht. Wobei die KI Gegner immerhin gut platziert waren und darueber hinaus sehr, sehr treffsicher. Und ja, MP1+2 waren sehr strikt linear. Aber das hat eben nicht gestoert. Und das wird es auch bei MP3 nicht. Zumindest mich nicht. Und trotz straightem Geballer hatten die ersten beiden Teile eine sehr gut erzaehlte, extrem atmosphaerische Story. Lediglich vor einer eher mittelmaeßigen Story habe ich bei MP3 also "Angst".
Enkidu schrieb am
Eine gute Frage, was die ersten beiden MP Teile ausmachten.
Für mich und viele andere war es natürlich die Noir Atmosphäre.
Hinzu kamen die großartig gemachten Cutscenes im Comic Stil.
Die Musikuntermalung hat auch einen großen Teil zum feeling beigetragen.
Ich weiß nicht, ob ich es richtig in Erinnerung habe, aber soweit ich mich entsinne, gab es kaum Stücke mit viel Rythmus, also ich meine Percussions, oder sonstiges.
Alleine nur das Maintheme (am besten aus dem zweiten Teil) war unheimlich Atmosphärisch.
Auch hatte der zweite Teil nicht nur Geballer im Sortiment.
Es gab z.B diese unvergessliche Stelle in diesem "Horrorkabinet" (oder was immer das auch war), in dem man beim ersten mal gänzlich ohne Blutvergießen durchkam.
Hinzu kommt der schwarze Humor, sowie Anspielungen auf Film und Fernsehen.
Man wird sehen wie viel davon noch in Teil 3 zu finden sein wird.
Mich interessiert das Spiel jedenfalls bis jetzt nicht sonderlich.
Die Grafik gefällt mir zwar und auch die Animationen sahen manchmal sehr nett aus, aber der Stil sagt mir einfach nicht zu.
Das wäre ja vielleicht nichtmal sonderlich schlimm, aber einige Ingame Cutscenes versprühen diesen unverwechselbaren Rockstar Stil, sodass ich einfach nur die Flucht ergreifen kann.
Ich kann mit Rockstar als Entwickler einfach nichts anfangen.
maggis schrieb am
Das Spiel sieht richtig geil aus. Mehr kann man dazu nicht sagen :Daumenrechts: .
Flextastic schrieb am
was man bisher aus den videos sieht ist ein waschechter nachfolger. den rest erledigt die story und da weiß ich noch gar nix. weißt du da mehr knarfe? erleuchte uns. btw, habe teil 1 und 2 natürlich gespielt, von daher erlaube ich mir mal diesen beitrag.
schrieb am

Facebook

Google+