Konami: Yamaoka verlässt Unternehmen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Konami

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Konami: Yamaoka verlässt Unternehmen

Konami (Unternehmen) von Konami
Konami (Unternehmen) von Konami - Bildquelle: Konami
Nachdem bereits erste Gerüchte über einen Abschied des Silent Hill-Produzenten und Komponisten Akira Yamaoka von Konami aufkamen, meldet die Webseite Original Sound Version die offizielle Bestätigung, die von ihm selbst stammt.

Demnach wird Yamaoka bei Silent Hill: Shattered Memories zum letzten Mal als Konami-Komponist mit seinen verstörenden Klängen für eine Gänsehaut sorgen. Was ihn zu dem Schritt veranlasst hat und wie seine Zukunftspläne aussehen ist noch nicht bekannt.

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Das ist wirklich schade. :cry:
War es doch der Sound bei dem Spiel der immer super war.
ThePlake0815 schrieb am
mad15 hat geschrieben:oha da verlässt konami ja eine größe die uch schon fast mit kojima vergleichen würde(natürlich machen beide etwas anderes aber dies sind so ziemlich die einzigen namen die ich mir in dre japanischen spiele welt gemerkt hab^^) . hoffentlich werden die neuen silent hills nichts an ihrer verstörenden qualität einbüßen

Nana, Miyamoto (Super Mario) und besonders Hirai (Sony) sollten aber, gerade durch News in den Letzten Tagen, doch auch klingeln, oder? :wink:
mad15 schrieb am
oha da verlässt konami ja eine größe die uch schon fast mit kojima vergleichen würde(natürlich machen beide etwas anderes aber dies sind so ziemlich die einzigen namen die ich mir in dre japanischen spiele welt gemerkt hab^^) . hoffentlich werden die neuen silent hills nichts an ihrer verstörenden qualität einbüßen
ThePlake0815 schrieb am
Oh mann... Gerade die Musik in Silent Hill (besonders der 3. Teil!) gehört mit zu den besten "Scores", die je entwickelt wurden... Ich hoffe mal, das wird der Serie keinen Beinbruch verschaffen... :(
Hat er denn angegeben, was er in Zukunft machen will?
schrieb am

Facebook

Google+