Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Konami

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Konami: PSP als MGS-Hauptplattform?

Konami (Unternehmen) von Konami
Konami (Unternehmen) von Konami - Bildquelle: Konami
Wie Andriasang Kojimas Twitter-Einträgen entnehmen kann, wird die PSP nicht die neue Hauptplattform für zukünftige Metal Gear-Spiele werden, auch wenn Peace Walker durchaus als eine vollwertige Fortsetzung der "großen" Einsätze für PS2 und PS3 angesehen werden kann.

"It's not that PSP is the main platform for the future MGS series. Peace Walker is a test to see what type of expansions are there if MGS is brought to a portable. We're not just rising vertically with development on next generation systems, but also horizontally, trying to expand gameplay", versichert Konamis Schlangen-Vater.

Kommentare

SK3LL schrieb am
War irgendwie klar, dass MGS nicht exklusiv auf der PSP weitergezogen wird. Wie auch immer, ich freue mich über jeden Metal Gear Nachschub, egal auf welcher Plattform.
Meleemaru schrieb am
kibyde hat geschrieben:Ich kann mich noch sehr an die schmerzhaft Erfahrung erinnern, als der Abspann zu MGS2 anlief und ich merkte, dass ich mal pinkeln muss. Das waren die schlimmsten Minuten meines Lebens :/
Da standest wirklich vor einer harten Entscheidung. Mein Beileid.
@Topic
Uh, mir schnuppe - ich hab ne PSP und weiss das MGS auch darauf klasse funktioniert. Siehe MGS Portable Ops. Von daher...
Ponte schrieb am
hoorax!pl3 hat geschrieben:MGS ist zu dem geworden was es ist durch Kojima muss man mal sagen.Ohne Kojima wird Rising ein billiger versuch MGS zu kopieren.Ich erwarte nichts von Rising.
Stimmt ich voll zu!
SharinganEye schrieb am
PSP ist eh so ne Sache..ich würd mir gerne eine holen, rechne aber jedes mal irgendwie, dass die PSP2 angekündigt wird^^
kibyde schrieb am
Ich kann mich noch sehr an die schmerzhaft Erfahrung erinnern, als der Abspann zu MGS2 anlief und ich merkte, dass ich mal pinkeln muss. Das waren die schlimmsten Minuten meines Lebens :/
schrieb am

Facebook

Google+