Konami: Kojima: Multiplattform-Engine - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Konami

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kojima: Multiplattform-Engine

Konami (Unternehmen) von Konami
Konami (Unternehmen) von Konami - Bildquelle: Konami
In der Prä-E3-Presseveranstaltung Konamis entschuldigte sich Hideo Kojima dafür, dass er in diesem Jahr die E3 nicht persönlich besuchen und neue Projekte enthüllen kann. 2011 sei für sein Studio vor allem ein Jahr der Vorbereitung. 

Der Designer verriet immerhin, dass Kojima Productions seit der Fertigstellung von Metal Gear Solid 4 eine neue Technologie entwickelt hat, die in kommenden Spielen verwendet werden wird. Bisher habe sich das Team immer auf eine Plattform konzentriert. Die so getaufte Fox Engine sei hingegen konsequent auf Multiplattform-Tauglichkeit ausgelegt. Dementsprechend lässt Kojima nach einer kurzen Tech-Demo dann auch noch durchblicken: Sein nächstes Spiel werde auf mehreren Plattformen (wohl Xbox 360, PS3 und PC) erscheinen und soll auch Transfarring unterstützen.




Kommentare

CryTharsis schrieb am
@ Wuschel666:
Das mit MGS solltest du definitiv nochmal probieren :wink:
Obwohl...wenn du bereits den ersten und dritten nicht gut fandest...na ja...probier mal den vierten Teil.
Wuschel666 schrieb am
naja die bilder die da gezeigt wurden, sehen ja absolut net nach metal gear aus. was ich begrüße. ich bin kein großer metal gear fan, vllt ändert sichd as noch, aber mit meinen bisherigen versuchen in die serie reinzukommen (teil 1 auf ps1 und teil 3 auf ps2) hats nich so geklappt. ich werds aber definitiv nochmal probieren, das mich schon stark interessiert.
das game hier auf dem bild sieht aber mehr anch nem altertümlichen oder gar fantasy setting aus, un da steh ich eben viel mehr drauf als ein modernes setting wie metal gear
dcc schrieb am
Dann sollen die ihre Engine dazu benutzen, games für die aktuelle PC-Generation zu erstellen und für PS/Box runter zu skalieren.
Die Remakes könnten die sich dann für die nächste Konsolengeneration schenken, denn der PC ist jetzt schon da wo eine Konsole in 2 Jahren sein wird - wenn nicht drüber !
DerArzt schrieb am
sieht recht schick aus. Und wer weiß, wieso sollte denn kein Remake eines älteren Teils kommen?, und damit meine ich wirklich ein Remake, wie bei "Halo". Ich halte es zwar für recht unwahrscheinlich das in der nächsten Zeit eins kommt, da ja gerade erst die Collection angekündigt wurde, aber man weiß nie.
schrieb am

Facebook

Google+