Ego-Shooter
Entwickler: Red Storm (Xbox) / Ubisoft Shanghai (PS2 & GC)
Publisher: Ubisoft
Release:
24.03.2005
kein Termin
25.11.2004
25.11.2004
Test: Ghost Recon 2
68
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Ghost Recon 2
69
Test: Ghost Recon 2
86

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ghost Recon 2: Ersteindruck

Auf der Games Convention wurde die Konsolen-Version (PS2, Xbox) von Ghost Recon 2 ausführlich vorgestellt. Diesmal kontrolliert ihr im Taktik-Shooter nur ein Drei-Mann-Team; so sollen euch die virtuellen Recken richtig ans Herz wachsen. Ein Durchwechseln der Charaktere ist ebenfalls nicht mehr möglich, ihr steuert ausschließlich eine Person. Eure KI-Kollegen schickt ihr jetzt übrigens mit Handzeichen an die gewünschten Positionen, nicht mehr über die Karte. Gespielt wird nach wie vor aus der Ego-Sicht, aber eine übersichtliche Third-Person-Ansicht kann ebenfalls aktiviert werden.

Im Vergleich zum ersten Teil haben die Entwickler besonders an der Zugänglichkeit gefeilt und den Einstieg sowie das Interface verbessert. So dürfen Einsteiger ordentlich an der Realismus-Schraube drehen und diverse hilfreiche Features (Zielhilfe, Gegner-Markierung) zuschalten, während Profis natürlich auch zum Zuge kommen. Im Singleplayer-Modus erwarten euch ganze 15 Missionen. Ähnlich viele Karten gibt es nochmal zusätzlich im Multiplayer-Modus.

Im November 2004 soll Ghost Recon 2 für PS2 und Xbox erscheinen. Die PC-Version folgt später im 1. Quartal 2005.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+