Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

XNA 3.0: Zune im Visier

Auch wenn Microsoft eigene Handheld-Ambitionen bisher immer heruntergespielt hat, so soll Zune zukünftig doch mehr als ein Abspielgerät für Musik und Videos sein. Mit dem XNA Game Studio 3.0 soll es Entwicklern, also auch Hobbyisten, möglich sein, Spiele für den kleinen Allrounder zu produzieren. Damit gewährt man Zugang zur insgesamt dritten Plattform - die bisherigen Versionen des Game Studios waren für die Entwicklung von PC- und Xbox 360-Spielen ausgelegt.

Zune-Spiele dürfen beispielsweise auf die auf dem Gerät gespeicherten Musikstücke zurückgreifen - Visualisierungskonzepte, (grafisch abgespeckte) Ansätze wie Audiosurf oder das Einbinden der Lieder in andere Spiele wären also durchaus umsetzbar. Auch Multiplayer-Titel, bei denen mehrere Zune-Nutzer per Funk mit- oder gegeneinander antreten, sollen verwirklicht werden können.

Eine Vorabversion des XNA Game Studios 3.0 soll im Frühjahr zugänglich gemacht werden, die finale Fassung dürfte erst Ende des Jahres erscheinen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+