Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

XNA: neue Entwicklungsplattform von Microsoft

Wie Microsoft meldet, hat man mit der so genannten XNA eine neue Entwicklungsplattform hergestellt, die für alle zukünftigen Microsoft-Spieleplattformen wie Windows, Xbox und WindowsMobile eingesetzt werden kann. Das XNA-Toolset besteht aus einer vereinheitlichten Sammlung diverser Tools und Middleware von Microsoft und weiteren Entwicklern und soll die Produktion zukünftiger Spiele massiv erleichtern. Entwickler brauchen ihre Zeit nicht mehr für eigene Software-Bibliotheken aufwenden, sondern sollen dank XNA mehr Spielraum für die Ausarbeitung von Design und Gameplay haben. Die ersten Tech-Videos der XNA-Plattform, die natürlich auch im Xbox-Nachfolger eingesetzt werden soll, geben euch Anhaltspunkte, was alles machbar scheint.

Download: Tech-Demo #1, Crash (28,9 MB)
Download: Tech-Demo #2, Film Noir (16,4 MB)
Download: Tech-Demo #3, Xenomorph (22,2 MB)

4P|Stream: Tech-Demo, Crash (Laufzeit: 1:40 Min.)
4P|Stream: Tech-Demo, Film Noir (Laufzeit: 1:16 Min.)
4P|Stream: Tech-Demo, Xenomorph (Laufzeit: 1:15 Min.)

Kommentare

Eisregen121 schrieb am
Nein aber lese mal den bericht von www.gamefront.de und www.areaxbox.de
Es geht darum das dies alleine echtzeit möglich durch Software. Das heist das ist ein so gutes etwicker kit das man damit sehr sehr gute spiele machen kann auch wenn die hardware nicht ganz so überzeugend ist.
Es geht darum das andere sich nur auf Hardware verlassen. das heist die hardware muss alles machen, und so kommt ein system schnell an seine grenzen.
Mit den nötigen software hat man aber dann noch weiter hardware recourcen über und kann so besser und einfach dinge realisieren.
zudem ist das tool dafür da, das man ein und das selbe prodkt auf 2 platformen entwickln kann. Das tool holt für jeweils beide plattformen das optimum raus. Und das größe vorteil dafür ist der geringe arbeitsaufwand. Wenn ein spiel für Xbox und PS2 kommt, muss der quellcode für jedes der system entweder mühsam umgeschrieben werden, und mit einem tool automatisch umgeschrieben, was aber nicht das optimum rausholt für jedes proukt. wie man an den multi plattformtiteln sehen kann. Mit dem teil, ist das nicht so da nur 1 quellcode exestiert.
Und wenn man es plump ausdrückt man sagt speichern unter PC oder Xbox lol.
Na ja nicht ganz so einfach aber eben viel einfacher.
Im großen und ganzen zieht es halt entwicker an, weil man quallitative spiele für 3 systeme mit einer programmierung machen kann. Eigentlich 4 systeme.
PC, Xbox, Xbox 2 und Handys. Es geht ja auch nicht nur um spiele. eher im gegenteil. Es geht auch viel mehr um anwendungen die du dann miteinander verbinden kannst. PC mit freundesliste usw......
hängen viele dinge mit zusammen.
ewerybody schrieb am
Ok. Ich hab mir die 3 Videos anjekiekt. Aber... was soll mir das alles sagen?!?!?! So solls mal damit aussehen können und mit ner anderen Entwicklungsplattform nicht, oder was?
Da haben die also wieder für heiße Luft 3 Render-Videos produzieren lassen. Naja.. der letzte Teil vom crash-video is noch ganz cool :twisted:
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Wie <A href="http://www.microsoft.com/xna" target=_blank>Microsoft</A> meldet, hat man mit der so genannten XNA eine neue Entwicklungsplattform hergestellt, die für alle zukünftigen Microsoft-Spieleplattformen wie Windows, Xbox und WindowsMobile eingesetzt werden kann. Das XNA-Toolset besteht aus einer vereinheitlichten Sammlung diverser Tools und Middleware von Microsoft und weiteren Entwicklern und soll die Entwicklung zukünftiger Spiele massiv erleichtern. Entwickler brauchen ihre Zeit nicht mehr für die Entwickler eigener Software-Bibliotheken aufwenden, sondern sollen dank XNA mehr Spielraum für die Entwicklung von Design und Gameplay haben. Die ersten Tech-Videos der XNA-Plattform, die natürlich auch im Xbox-Nachfolger eingesetzt werden soll, geben euch einen ersten Anhaltspunkt, was alles machbar scheint.<BR><BR><STRONG>Download: </STRONG><A href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... >Tech-Demo #1, Crash</A> (28,9 MB)<BR><STRONG>Download: </STRONG><A href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... >Tech-Demo #2, Film Noir</A> (16,4 MB)<BR><STRONG>Download: </STRONG><A href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... >Tech-Demo #3, Xenomorph</A> (22,2 MB)<BR><BR><STRONG>4P|Stream</STRONG>: <A href="javascript: DisplayStreaming('runmod.php?LAYOUT=streamingpopup&streamingid=265')">Tech-Demo, Crash</A> (Laufzeit: 1:40...
schrieb am

Facebook

Google+