XNA: Das bringt die Zukunft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

XNA: Das bringt die Zukunft

Als Microsoft Ende 2006 die XNA-Entwicklungsumgebung für Windows und Xbox 360 veröffentlichte, wurde die Konsolenwelt auch Hobbyentwicklern zugänglich wie nie zuvor, schließlich ermöglicht das Toolset die Entwicklung von Xbox 360-Applikationen ohne Devkit. Einzig die (für Hobbyisten erschwingliche) Mitgliedschaft im Creators Club wird vorausgesetzt.

Vorerst handelt es sich dabei um eine geschlossene Gruppe, denn wer eine Anwendung entwickelt, kann sie anderen Spielern außerhalb des Clubs nicht zur Verfügung stellen. Microsoft selbst arbeitet derzeit an einer Professionell-Version des XNA Game Studios, und plant, den Live-Dienst zukünftig auch für eben jene XNA-Titel zu öffnen.

Im Gespräch mit C&VG gibt Chris Satchell, General Manager von Microsofts Entwicklungssparte, einen Einblick in den Zeitplan. Noch im Verlauf des Jahres soll es XNA-Nutzern ermöglicht werden, ihre Werke über Xbox oder Windows Live anzubieten.

Auch wenn man sich zu den genauen Konditionen noch ausschweigt - etwas Schwung für den Marktplatz dürfte man sich in Redmond durchaus erhoffen. Satchell äußert sich auch zufrieden über den bisherigen Zuspruch: die Entwicklungsumgebung konnte bis dato meher als 250.000 Downloads verzeichnen.


Kommentare

ruodlieb schrieb am
Die Idee ist sowas von gut!!!!!! Was sich hier für gewaltige möglichkeiten auftuen wenn alles gut umgesetzt wird, Ich bin sowas von begeistert das nenne ich mal Inovation eines Herstellers und nicht eitelkeit ihre platform zu verschließen für leute die gerne mal privat eine Idee umsetzen wollen. Für Leute die schon immer mal gerne auf einer weitverbreiteten soliden power Hardwarebasis etwas machen wollten werden hier wunderbare möglichkeiten wahr also ich bin dabei wenn diese tolle sache hierher kommt.
schrieb am

Facebook

Google+