Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
kein Termin
12.05.2004

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3-Nachlese: Eidos

Ohne Tomb Raider im E3-Gepäck warteten auf dem Eidos-Stand u.a. der Racer Crash ´n´ Burn, die Neuankündigungen 25 to Life und Snowblind sowie die Fortsetzung von Backyard Wrestling. Welchen Eindruck konnten die Spiele hinterlassen.

25 to Life
Quasi die Gangsta-Variante des CounterStrike-Spielprinzips wartet vor allem online ein munteres Räuber und Gendarm-Spielchen mit massivem Waffeneinsatz. Sieht ganz nett aus, bietet aber außerhalb des Figureneditors kaum Neuerungen.

Screenshots

Crash 'n' Burn
Rennspielfans mit Zerstörungswut dürften bei dem Racer gut aufgehoben sein. Ein ansprechendes Schadensmodell und eine gute Geschwindigkeit können bei der vorgstellten PS2-Fassung allerdings nicht verschleiern, dass die Engine derzeit noch mit einigem Flackern zu kämpfen hat.

Screenshots

Backyard Wrestling 2: There goes the Neighborhood
Sieht besser aus als der Vorgänger, spielt sich insgesamt auch etwas runder, bringt die WWE-Spiele aber nicht einmal ansatzweise in Gefahr.

Screenshots PS2
Screenshots Xbox

Imperial Glory
Eine gelungene Optik und pompöser Sound sind alles, was das neue Spiel der Pyro-Studios zu bieten hat. Spielerisch bedient man sich schamlos bei der Total War-Serie. Daher:

Screenshots
Download: E3-Trailer 2004 (8 MB)

Thief: Deadly Shadows
In der Preview haben wir bereits unsere Erfahrungen geschildert, daher keine E3-Prognose.

Snowblind
Völlig überraschend angekündigt, entpuppt sich der Shooter von Crystal Dynamics als absoluter Geheimtipp für Action-Fans. Zahlreiche futuristische und konventionelle Waffen und ausgefeiltes Leveldesign machen Hoffnung, dass Crystal Dynamics auch jenseits der Legacy of Kain-Serie schmackhafte Kost abliefern kann.


Shell Shock: Nam ´67
Der Shooter der Killzone-Macher überzeugt nicht nur durch eine gute Grafik, sondern auch durch leichte RPG-Einschläge wie ein Charakterentwicklungssystem und eine überzeugende Darstellung der Kriegs-Dramatik. Allerdings muss sich Shell Shock dem Atmosphäre-Duell mit Men of Valor stellen.

Screenshots PS2
Screenshots Xbox
Screenshots PC


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+