Need for Speed: Underground 2:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
18.11.2004
18.11.2004
15.09.2010
18.11.2004
Test: Need for Speed: Underground 2
88
Test: Need for Speed: Underground 2
90
Test: Need for Speed: Underground 2
90
Test: Need for Speed: Underground 2
90
Jetzt kaufen ab 45,00€ bei

Leserwertung: 90% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NFS Underground 2: neue Screenshots

Wer es nicht erwarten kann mit aufgemotzten Schlitten düstere Städte unsicher zu machen, darf sich an neuen PS2-Screenshots zu Need For Speed: Underground 2 erfreuen. Das Bildmaterial zeigt heiße Boliden aus EAs Tuning-Raser in Rennaction.

Need for Speed: Underground 2
ab 45,00€ bei

Kommentare

2komma9 schrieb am
richtig, ich habe auch die PC-Demo gespielt und es mir dann nicht gekauft.
Hot Pursuit 2 für die PS2 war einfach der Hammer. Einzig was gut ist bei Underground, natürlich das Geschwindigskeitsgefühl. Bei den alten Teilen wurde ja ironischer Weise auch Need more Speed dazu gesagt.
Ich freue mich auf Burnout 3, obwohl natürlich auch da die Edelkarossen wie Jaguar, Lamborghini, Ferrari etc. fehlen.
johndoe-freename-713 schrieb am
Naja, es ist wohl kaum zu übersehen, daß EA hier auf der Fast&Furious Schiene unterwegs ist. Also wenn man es genau nimmt, bloß inoffizielle Spiele der beiden Kinofilme. Der Name Need for Speed soll wahrscheinlich die alten Fans der Reihe hinters Licht führen, damit die auch das Spiel kaufen, auch wenn sie (wie ich) die Kinofilme nicht besonders toll fanden. Leider Gottes haben die beiden Underground games nichts mehr mit der normalen NeedforSpeed Reihe zu tun.
Ich hatte gottseidank das Demo zu NFS:U gezockt und konnte rechtzeitig meine Vorbestellung rückgängig machen. NFS:U ist halt nur auf Geschwindigkeit aufgebaut - Fahrphysik, Schadensmodell, Polizeiverfolgungsjagden ade.
Natürlich ist es Geschmackssache, das beweisen die Verkaufszahlen von NFS:U, aber ich finde nicht, daß es ein NeedforSpeed-Racer ist. Na mal sehen. Wenn NFS:U2 sich nicht mehr so gut verkauft, gab es wohl viele, die sich NFS:U nur wegen dem NFS gekauft haben. ;)
johndoe-freename-65524 schrieb am
ich frag mich nur, wie EA wieder neuheiten reinbringen will? wenn ich mir nfsu so angucke, müsste eigentlich alles abgedeckt sein (bis auf den pursuit modus). daher glaub ich das nfsu2 nur ein abklatsch mit besserer grafik wird. und ob die grafik revolutionär ist, darüber lässt sich auch noch streiten...
Nestromo schrieb am
Ich glaube kein NFS teil hat sso eine Kontroverse bei den Zockern ausgelöst wie NFSU entweder die einen Finden es billig oder einfach genial. Naja ich bin zocker der ersten stunde und hab alle Teile gezockt der was mich am meisten gefesselt hat war der 4 teil. Sehr schöne strecken viele autos die tune möglichketz das schadensmodell die hintergrund sound effeckt ( fögel wasser fall usw) das hat damal echt gefesselt. dann noch die allten levels vom dritten teil die man freischalten konnte und natürlich die jagt mit den bullen. Das hat einfach spaß gemacht. Und was ich am meisten vermisse an den neuen teilen kein gescheiter replay modus! Echt das war so hässlich im 6 teil NFSHP2 . Ich hoffe das EA bald sich auf dieses konzept wieder zurück fürt. dann wird es ein gutes spiel. Aber NFSU find e ich auch nicht schlecht macht spaß! aber es faszniert mich nicht!
schrieb am

Facebook

Google+