Action-Adventure
Publisher: Capcom
Release:
09.02.2007
13.06.2008
Test: Okami
91

“Ich bin hin und weg, schlichtweg begeistert. Man nehme einen Pinsel und verzaubere die Welt - klasse! ”

Test: Okami
91

“Selbst Zelda wird hier mit Tusche & Mythologie übertrumpft: Märchenhaft, kreativ, spannend! ”

Leserwertung: 96% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Okami: Sequelpläne?

Okami war nicht der von Capcom erhoffte Verkaufserfolg, auch die später veröffentlichte Wii-Umsetzung der Clover-Produktion blieb in Europa und Nordamerika wohl unter den Erwartungen - in Japan erscheint sie erst am 15. Okober.

Bei Siliconera spekuliert man allerdings, dass der Hersteller doch mit dem Gedanken spielt, einen weiteren Titel zu veröffentlichen. So hat Capcom den Namen "Okamiden" schützen lassen. Das, so mutmaßt die Webseite, könnte für eine Mischung aus "Okami Gaiden" oder "Okami Densetsu" stehen.

Das für den Vorgänger verantwortliche Studio existiert allerdings nicht mehr - bei Clover gingen die Lichter Anfang 2007 aus. Ein paar der Entwickler kamen bei anderen Capcom-Teams unter, andere machten sich selbstständig und gründeten Platinum Games, wo man derzeit an Bayonetta für Sega werkelt. Die Wii-Umsetzung von Okami wurde vom US-Team Ready at Dawn (God of War: Chains of Olympus ) getätigt.

Quelle: 1UP.com

Kommentare

crewmate schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Irgendwie klingen Crewmates Posts häufig wie Parteitagsgrundsatzreden :wink:
Ich verbreite Populistische Indi-Propaganda! :D
*geht Kleber schnüffeln*
Wulgaru schrieb am
Irgendwie klingen Crewmates Posts häufig wie Parteitagsgrundsatzreden :wink:
Pyoro-2 schrieb am
Damals hat es sich vielleicht nicht überragend verkauft, aber bei dem mittlerweile verbreiteten hype würd ich da schon gute Erfolgsaussichten sehen.
Ich glaub nur, dass man, egal was dabei raus kommt, so gut wie sicher enttäuscht wird, deswegen...vielleicht lieber nicht :?
crewmate schrieb am
Meine Fresse, da fühlt sich aber jemand wegen dem Zelda Okami Vergleich angepisst.
Und für die Entwickler macht es keinen Unterschied.
Die haben nur den Namen gewechselt aber den Geist bewahrt.
Madworld hat die Energie von God Hand fortgeführt.
Ein anderes Team legt meiner Einschätzung nach nur eine Schippe drauf, verrät im schlimmsten fall das Original.
Ich brauche kein Sequel zu Okami.
Ich brauche allgemein mehr Spiele die diese Leidenschaft versprühen.
Franchises wie God of War (Gemälde LOL!), Resident Evil, Fifa, Halo, Killzone, und Final Fantasy sind nur noch Fließbandware,
die alle paar jahre neu aufgelegt wird.
Unterstützt die kleinen Studios! Für mehr Kreativität bei Videospielen.
Steppenwaelder schrieb am
Jop Okami war zu einfach und das Kampfsystem fande ich doof, aber das drumherum war einfach traumhaft(Kullise, Sound, Dialoge, Story). Ich finde übrigens dass man Okami gar nicht richtig mit Zelda vergleichen kann. In Zelda wird viel mehr Wert auf die Dungeons gelegt, während man in Okami mehr erkundet und mehr spricht. Auch die Kulisse und das Kampfsystem ist grundverschieden.
schrieb am

Facebook

Google+