Atari: Neuen Kredit in den USA gesichert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Atari erhält neuen Kredit

Die US-Sparte von Atari braucht dringend neues Geld. Diesem Ziel ist der Publisher nun einen großen Schritt näher gekommen, indem er sich einen neuen Kredit von BlueBay High Yield Investments sichern konnte. BlueBay ist an Infogrames beteiligt, der Konzernmutter von Atari, und wird auch die noch ausstehenden Löhne für Atari USA bezahlen. Der Kreditrahmen wird 10 Mio. US-Dollar betragen bei einer Laufzeit bis Dezember 2009. Das allein wird allerdings laut Atari nicht reichen, um das in Amerika finanziell gebeutelte Unternehmen wieder liquide zu machen, weshalb man weitere Darlehen braucht.     

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

Medina24 schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
?Erdbeerkuchen hat geschrieben:Was hat Atari nochmal für "gute" Spiele?
Ähm...................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................... :?:
Najo, die haben schon einige Kracher.. auf dem PC-Markt die NWN-Reihe, Testdrive, seit neudem Witcher (übrigens echt nen nettes Game =).. und auf dem Konsolenmarkt ja diverse Anime-Games, die wohl sehr erfolgreich sind.. man werfe mal einen Blick in das Atari-Forum, da gibts einiges.. generell ist es schlimm, was gerade auf dem deutschen Markt so alles unsägliches wuchert, aber Atari würde ich da jetzt auf Anhieb erstmal nicht zuzählen, wobei die sicher auch ihre dunklen Seiten haben...
Schaeffi schrieb am
Kommt drauf an ob man so AD&D Klopper mag. Ich find die Spiele super. Grafisch machen sie auch einiges her aber es gibt (zum Glück) kein First Person Erlebnis.
Wie dem auch sei, sonst schauts bei den Ataris langsam düster aus. Aber sonst ist am PC Markt ja grade auch eher Ebbe.
Ich fänds nur schade wenn ein Publisher, der manchmal auch ein echt gutes Gespür hat, untergeht und Wok WM und Lula Vertreiber weiter Plus machen weil sich Raab und Sex verkaufen in DE verkaufen.
Mit Sierra, Westwood und Konsorten wars auch so. Ist wohl analog zu den Billigfliegern: Scheiß auf Qualität und Service. Hauptsache schnelle Kohle.
Naja, ein Einzelspartenbediener geht halt schneller unter als ein oligarchischer Konzern wie MS oder Sony die einen Konzernteil durch andere subventionieren.
hydro-skunk_420 schrieb am
Schaeffi hat geschrieben:NWN?
Neverwinter Nights? Das kann natürlich sein. Habe es nie selber gespielt, aber gehört, das es recht gut sein soll.
hydro-skunk_420 schrieb am
?Erdbeerkuchen hat geschrieben:Was hat Atari nochmal für "gute" Spiele?
Ähm...................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................... :?:
schrieb am

Facebook

Google+