Atari: Geschäftsführer zurückgetreten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Atari: Geschäftsführer zurückgetreten

Vor Kurzem erst hatte Atari den Bericht für das erste Geschäftsquartal nachgereicht. In jenem Zeitraum hatte man einen Verlust von 11,9 Mio. Dollar hinnehmen müssen. Angesichts der roten Zahlen in der Zeit zuvor und in Anbetracht der aktuellen Situation hieß es bei Atari US sogar, dass es "substanzielle Zweifel daran gibt, den Konzern in dieser Form fortzuführen."

Jetzt ließ der Publisher verlauten, dass David Pearce, der Geschäftsführer der Infogrames-Tochter, zurückgetreten ist. Curtis G. Solsvig III soll den Posten vorübergehend übernehmen, die Suche nach einem Nachfolger läuft derzeit bereits. Die Nord-Amerika-Sparte Ataris wird sich zukünftig zudem voll auf den Publishing- und Distributionsbereich konzentrieren und sich aus dem Produktionsbereich zurückziehen.

So hat man beispielsweise die Test Drive-Marke an Infogrames lizenziert. Die Übereinkunft umfasst eine Vorauszahlung in der Höhe von fünf Mio. Dollar seitens des Mutterkonzerns, der sich so das Recht gesichert hat, in den nächsten sechs Jahren mindestens zwei neue Auskopplungen der Rennspielserie zu produzieren.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+