Atari: Was zeigt Atari auf der GC 2008? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Atari: GC 2008 Line-Up

Auf der Games Convention 2008 (vom 21. bis zum 24. August) zeigt Atari in Halle 5, Stand G 21 folgende Spiele:

-Alone in the Dark  (PS3)
-DragonBall Z: Burst Limit  (PS3)
-Family Trainer (Wii)
-GTR Evolution  (PC)
-Koch doch mal! Mit Jamie Oliver (NDS)
-Legendary: The Box  (360, PC, PS3)
-My Horse and Me 2 (Wii)
-Naruto: Ultimate Ninja Storm  (PS3)
-RACE Pro  (Xbox 360)
-The Witcher Enhanced Edition  (PC)


Quelle: PM Atari

Kommentare

Abendländer schrieb am
Ares101 hat geschrieben: Das sie das rausbringen bedeutet das ihnen an den Spielern was liegt. Kann man auch auf der ersten Seite des Handbuchs lesen. Ich hab damals mit der Releaseversion kaum Probleme gehabt und ich fand das The Witcher eines der besten RPG's der letzten Jahre war. Wer noch Rollenspiele der alten Schule mag der kommt an The Witcher nicht vorbei, da es momentan kaum bis gar keine Konkurenz zu dem Titel gibt.
8O
Das man gerade das über the Witcher mit seinem Simpel-Kampfsystem sagt hätte ich nicht gedacht.
Wenn ich an Rollenspiele der alten Schule denke, denke ich eigentlich eher an Baldur's Gate, Icewind Dale oder Neverwinter Nights (und an Drakensang)
The Witcher ist meiner Meinung nach am ehesten mit Gothic und der Elder Scrolls Reihe vergleichbar wobei das Kampfsystem da meiner Meinung nach sogar nochmal vereinfacht wurde.
TNT.ungut schrieb am
Armcommander hat geschrieben:Ich hab den Witcher damals nach gut 8 Stunden aufgehört zu zocken!
Es war imho einfach zu unfertig bzw zu umständlich, kann aber gut sein, dass ich wieder von vorne beginne, wenn die Erweiterte Edition gut wird.
Frage: Wieso bringen die überhaupt diese Version raus?
ich finds zwar voll stark von ihnen, aber die Arbeiten haben sehr lange gedauert und wirklich großen Umsatz werden sie ja wohl nicht mehr machen damit oder ?
der erfolg von the witcher war wohl größer als erwartet. immerhin kam das spiel ohne viel tam-tam raus und hat dementsprechend überrascht. betrachte diese enhanced edition einfach als danke schön.
außerdem wird sie ja auch im laden stehen, so daß diejenigen, die the witcher noch nicht haben, es sich noch kaufen können.
ansonsten zum line-up: für mich absolut uninteressant.
Balmung schrieb am
Atari ist ja z.B. auch bei den DBZ Spielen Publisher, aber haben nichts mit der Entwicklung am Hut. Auch Eternal Sonata für XBox360 erschien bei uns über Atari. Also in der Hinsicht sollte man aufpassen wo man bei Atari was ankreidet, weil als reiner Publisher machen sie eigentlich eine gute Arbeit, nur nicht als Entwickler.
hydro-skunk_420 schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Wie gesagt, Atari ist lediglich Publisher für RACE Pro, aber hat mit der Entwicklung wenig am Hut, denn das Spiel macht SimBin und die haben alles andere als einen schlechten Ruf unter Rennspielfans.
Ok, das mit Race Pro nehme ich dann halt zurück. :)
Der Rest bleibt aber stehen.^^
Simon Balthier schrieb am
-My Horse and Me 2 (Wii)
:D
Das sagt ja schonmal mehr als alles Andere aus...wegen solchen Spielen ist Atari wohl noch nicht aufgekauft/insolvent/whatever... ^^
schrieb am

Facebook

Google+