Atari: NASDAQ-Rauswurf verhindert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Atari: Börsenausschluss abgewendet

Neben der immer noch prekären Finanzsituation plagte Atari ein weiteres Problem, das nun aber vorerst gelöst scheint. Dem Publisher drohte nämlich der Ausschluss von der US-Börse NASDAQ, da der Aktienkurs für Monate unter einem Dollar verharrte. Sogenannte Penny-Stocks werden laut Börsenstatut entfernt, was die NASDAQ im Dezember 2006 auch androhte. Atari ist dem durch eine Aktienzusammenlegung entgangen, bei der jeder Aktionär pro 10 alte Aktien eine neue erhält. Ein rein kosmetischer Trick, dem die Aktionäre auch schon zustimmten.        

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

Blue_Ace schrieb am
ratzinger hat geschrieben:Die Bude ist so oder so tot... also am besten ignorieren.
Vielleicht ein wenig eingegangen, aber bisher steht sie noch.
ratzinger schrieb am
Die Bude ist so oder so tot... also am besten ignorieren.
GameBaron schrieb am
Tolle Leistung Atari^^ Das zeigt dann wohl, dass die Spieleindustrie allgemein nicht sonderlich gut entwickelt ist....
schrieb am

Facebook

Google+