BioWare: Weiterer Projekt-Teaser - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BioWare: Weiterer Projekt-Teaser

BioWare (Unternehmen) von
BioWare (Unternehmen) von
Vor einigen Tagen war ein erstes Teaser-Bild veröffentlichen, mit dem BioWare auf die Ankündigung eines neuen Spiel im Rahmen der Video Game Awards am 10. Dezember einstimmen will. Die Organisatoren der Veranstaltung haben mittlerweile ein kurzes Video veröffentlicht, in dem eine extrem kurze Szene aus dem Trailer gezeigt wird, den es dan wohl im nächsten Monat zu sehen geben wird. Dabei heißt es: A new direction, a new game, from a new BioWare Studio.

Update: Recht fix wird spekuliert, dass es sich bei den "neuen Studio" um Victory Games handelt, einer einstigen Ausgründung von EALA mit Studios in Los Angeles, Texas und Shanghai. Anfang des Jahres war die Sparte noch der Command & Conquer-Serie zugeordnet worden. An anderer Stelle wird gemutmaßt, dass L.A.-Studio von Visceral Games bei BioWare untergeschlüpft ist, da es neuerdings nicht mehr auf der offiziellen Seite aufgeführt wird. Das Team bestand größtenteils aus ehemaligen Pandemic-Mitarbeitern (Mercenaries-Reihe). Pandemic und BioWare hatten sich bekanntermaßen 2005 zusammengeschlossen und waren dann zwei Jahre später gemeinsam von Electronic Arts geschluckt worden.

Seit der letzten Umstrukturierung ist BioWare ein eigenständiges Label innerhalb EAs. Zwei Jahre zuvor war schon Mythic in dessen Studio-Familie eingegliedert worden, EA2D firmiert seit August als BioWare San Francisco.


The Next Game From BioWare
Get More: The Next Game From BioWare


Kommentare

superboss schrieb am
Kommt doch auf die Interpretation von RPGs an. Dass sie bestimmte Dinge nicht mehr tun wollen, stört mich nicht besonders. Solange sie keine stupiden ballerspiele (oder für mich uninteressante strategiespiele) machen , kann doch trotzdem was Großes draus werden.
Vielleicht werden sie ja auch mal wieder kreativ und machen was wirklich Eigenes
Minando schrieb am
Ganz ehrlich ? Das "neue" Bioware ist mir nicht ganz geheuer. Zwischen den Zeilen lese ich da "wir haben die Schnautze voll von Rollenspielen"- das wäre dann vermutlich das Ende von Biowares Götterglanz.
Caphalor schrieb am
Nur weil Bioware draufsteht ist nicht Bioware drin. Sogar in der News steht doch, dass es hier um das Spiel von irgendeinem neuen Studio geht. Es handelt sich also nicht das nächste Projekt der Leute, die Kotor und Mass Effect gemacht haben. Trotzdem schade dass die ihren guten Namen dafür hergeben, aber vielleicht taugt das Spiel ja auch wider Erwarten etwas.
KOK schrieb am
Für mich sieht der Mini-Ausschnitt auch mehr nach einem RTS und weniger einem FPS aus.
Und jetzt mal ernsthaft: selbst wenn etwas Fantasy-mäßiges gezeigt worden wäre, würde mich das weder interessieren, noch wäre ich gespannt darauf. Es ist von Bioware und somit per se schon mal scheiße. Die Frage ist nur, wie weit es ertragbar sein wird und ob es irgendwo etwas Interessantes bieten kann. Bioware hat glaube bisher noch nicht ein einziges Spiel rausgebracht, wo das Gameplay wirklich durchgehend gut und vorallem durchdacht war. Immer nur halbgares bisher. Selbst Baldurs Gate. Ich konnte den Hype um Bioware noch nie verstehen. Auch noch nicht vor der Übernahme von EA.
Genkis schrieb am
huuiuiuiuiuiuiiiii ,
das sieht ja total extrem vielversprechend aus!
schrieb am

Facebook

Google+