Bioware: Autor David Gaider hat das Studio verlassen

von Benjamin Schmädig,
BioWare (Unternehmen) von BioWare
Bildquelle: BioWare
David Gaider, einer der Autoren der Dragon-Age-Serie, hat Bioware verlassen, wie er selbst auf Twitter mitteilte. In einer E-Mail an Polygon unterstrich er, dass die berufliche Veränderung auf seinen eigenen Wunsch hin erfolgt: "Es handelt sich in der Tat um meine eigene Entscheidung [...] und die Trennung erfolgt einvernehmlich." Gaider suche eine neue Herausforderung. Was er in Zukunft tun wird, will er "zu gegebener Zeit" bekannt machen.



Gaider war am Spieldesign von Baldur's Gate 2 und Star Wars: The Old Republic beteiligt und zudem als federführender Autor für Neverwinter Nights sowie die komplette Dragon-Age-Serie verantwortlich. Im Zusammenhang mit Dragon Age: Inquisition hatte sich Gaider zuletzt über Sexualität und homosexuelle Charaktere in Videospielen geäußert. Mit Dorian hatte der Autor die erste schwule Figur erschaffen, die in einem Bioware-Titel Mitglied der vom Spieler gesteuerten Heldengruppe ist.



Quelle: Twitter, Polygon



Hierzu gibt es bereits 20 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
BioWare