Dragon Age: Origins: Zwei Comic-Con Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Release:
05.11.2009
10.11.2009
19.11.2009
Test: Dragon Age: Origins
85
Test: Dragon Age: Origins
90
Test: Dragon Age: Origins
85

Leserwertung: 84% [65]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon Age: Origins
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age Origins: Zwei Comic-Con Trailer

Vielleicht sind diese Videos etwas aus dem Kontext gerissen - dennoch sind sie, was den Blutrünstigkeitsfaktor angeht, nicht zu verachten:

Video 1: Der noble Mensch
Video 2: Der bürgerliche Zwerg

Kommentare

Raiken schrieb am
Wird es dafür einen "cut bloodpatch" geben? xD
mhhhh, Bioware scheint eine Affinität zu Blut entwickelt zu haben, was aber wahrscheinlich nichts mit EA zu tun hat :P
Pyoro-2 schrieb am
Hm, Sound definitiv, gorig...da müsste man mal so ein richtiges "Stück" game sehen, find ich. Aus einer Perspektive, aus der man auch tatsächlich dann spielt :|
Ansonsten find ich die Videotitel äußerst ...schlecht übersetzt, aber das nur am Rande ;)
MSentis schrieb am
Also, kann mich bei den Sounds nur anschließen: erstens hören die sich mistig an, und der Raumklang war das ebenfalls - sofern überhaupt vorhanden. Sorry, aber ich hoffe mal sehr stark, dass die Sounds nachträglich drübergelegt wurden...
johndoe869725 schrieb am
Der Sound nervt in der Tat. Außerdem ist das für meinen Geschmack zu viel und vor allem zu aufgesetzt wirkender Gore. Das wirkt wirklich so, als wollte man sich auf Gedeih und Verderb am Witcher orientieren, was aber zumindest den Videos nicht gelingt.
3nfant 7errible schrieb am
Flickenpiet hat geschrieben:Wo es in anderen Spielen an Blut mangelt, um einigermaßen realistisch zu wirken, ist mir die Blutdarstellung hier echt viel zu viel! Da spritzt und splattert es an allen Ecken und Enden. Hoffentlich kann man die Darstellung irgendwie anpassen.
Kann man doch auch in der Regel. Gore on/off
Finde dabei aber eher den Sound nervig. Jeder Schlag scheint gleich ins Gedärm zu zu gehen, was sich "matschig" anhört. Ein bisschen mehr Metall gegen Metall wäre besser
schrieb am

Facebook

Google+