Dragon Age: Origins: Gerücht: Awakening - Erstes Add-on? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Release:
05.11.2009
10.11.2009
19.11.2009
Test: Dragon Age: Origins
85

“Episch, dramatisch, taktisch - Dragon Age beschwört den Geist von Baldurs Gate und inszeniert ein Rollenspiel auf Theaterniveau!”

Test: Dragon Age: Origins
90

“Episch, dramatisch, taktisch - Dragon Age beschwört den Geist von Baldurs Gate und inszeniert ein Rollenspiel auf Theaterniveau!”

Test: Dragon Age: Origins
85

“Episch, dramatisch, taktisch - Dragon Age beschwört den Geist von Baldurs Gate und inszeniert ein Rollenspiel auf Theaterniveau!”

Leserwertung: 84% [65]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon Age: Origins
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: The Awakening - Erstes Add-on?

Laut der tschechischen Website Eurogamer.cz wird das erste Add-on zu Dragon Age: Origins  den Titel Dragon Age: The Awakening tragen und bereits im März 2010 erscheinen. Die Erweiterung soll an die Geschichte aus dem Hauptprogramm chronologisch anknüpfen, obgleich ihr einen neuen Hauptcharakter mit eigener "Origin-Story" in der neuen Kampagne begleiten werdet. Rund 15 Stunden soll diese Geschichte dauern und darüber hinaus Einflüsse/Konsequenzen auf den Rest des Spiels haben. Zusätzlich wird es neue Gegenstände geben und die Stufen-Beschränkung soll angehoben werden.

Allerdings handelt es sich bei dieser Meldung noch um ein unbestätigtes Gerücht. Stellungnahmen von EA und BioWare stehen noch aus.


Quelle: eurogamer.cz; BluesNews

Kommentare

Johndoe_#1529805 schrieb am
Reno_Raines hat geschrieben:
Darkwhite hat geschrieben:
thunderofhate hat geschrieben: Habe 21 Euro für Dragon Age + The Stone Prisoner bezahlt...
Woher denn? Bei 21 Euro übelege ich es mir dann doch, den Kauf vorzuziehen. Wäre Dir also dankbar für den Einkaufstipp. :wink:
Er meint wahrscheinlich das Angebot von thehut vor Weihnachten (war ca. 21 Euro umgerechnet), aber nur die PS3 Version und er muss gute englischkenntnisse mitbringen, denn das Game ist nur in Englisch aus UK.
1. Stimmt was Reno sagt, das ganze war ein einmaliges Vorweihnachtsangebot. Allerdings habe ich es mir nicht bei The Hut sondern bei zavi.co.uk geholt!
Der Downloadcode zu The Stone Prisoner ist entgegen mancher Meinungen hier im Forum nicht jedem Dragon Age beiliegend sondern nur bei dem 2nd Print (also den neueren Versionen)!
Des weiteren kann ich bestätigen, dass es in der PS3 UK-Version von
Dragon Age keine deutschen Texte und Vertonungen gibt! Wer generell Spiele nach multilingualen Versionen prüfen möchte kann mal hier reinschauen: http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... ge&how=AND
Gute Englischkenntnisse sind tatsächlich zwingend erforderlich, allerdings für mich auf Grund eines Englisch-Lks und längeren Auslandsaufenthalts kein Problem! :D
PS3-Preis liegt bei The Hut im Moment bei 29,43 / PC-Version sogar bei 18,43
Kaito Kid 84 schrieb am
ok danke.dann werd ich wohl drauf verzichten ^^
Bluewoodtree schrieb am
Kaito Kid 84 hat geschrieben:Also ich freue mich auf das Add-On.Wie richtig gesagt wurde,hat es mehr Spielzeit als manche Vollpreis Ttitel.Af die kurzen Erweiterungen hingegen verzichte ich.
Ich hab da ma ne Frage weil hier immer Baldur's Gate erwähnt wird.Lohnen sich Baldur's Gate 1 und 2 für die PS2?Also ich bin eher der Storyspieler.Reines Hack'n slay mag ich nich so.Wäre nett,wenn jemand da was zu den Games sagen würde :)
Also BG I und II auf dem PC hatte ich geliebt. Habe dann auf der Playstation 2 meiner Schwester Dark Alliance 2 mit ihr damals im Koop durchgespielt und eigentlich hast du da nicht wirklich was verpasst.
Ist eigentlich wirklich ein lupenreines Hack'n Slay ala Diablo und hat nicht viel mit den beiden PC-Teilen gemein...
frantischek schrieb am
Was wer anders angesprochen hat stimme ich auch zu: fein wäre es, wenn mit dem Addon sowas eingebaut würde, dass man eine größere Party verwenden könnte. Ich habe den Eindruck die Steuerung der Personen ist in DA sehr gut umgesetzt, und so könnten viel mehr in Aktion gehen. Sagen wir mal so - 6 Leute wären immer noch stressfrei schaffbar mit der Steuerung (die wie ich finde sehr gut gelungen ist auf PC). Am besten wäre es wenn das noch auf das Hauptspiel übertragbar wäre, das würde Ur reizen nochmal zu spielen. Vonmiraus dafür auch mehr Gegner.
Ich befürchte nur, den Gefallen macht uns Bioware nicht (vermutlich weil die verkrüppelte Konsolensteuerung nicht nachkommen würde und dadurch jetzt alle darunter leiden müssen...) :(
schrieb am

Facebook

Google+