The Legend of Zelda: Twilight Princess: HD: Grafik-Vergleich, Wolf-Verwandlung und GamePad-Funktionen im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
15.12.2006
08.12.2006
04.03.2016
Test: The Legend of Zelda: Twilight Princess
90

“Auch auf dem GameCube ist Links Abenteuer einfach großartig!”

Test: The Legend of Zelda: Twilight Princess
90

“Ein unheimlich liebevoll designtes, fantastisch arrangiertes Videospiel-Märchen.”

Test: The Legend of Zelda: Twilight Princess
90

“Die HD-Version ist hübscher, komfortabler und besticht mit zeitloser spielerischer Qualität. Nur die amiibo-Exklusivitäten nerven.”

Leserwertung: 92% [135]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Ab 42.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Grafik-Vergleich, Wolf-Verwandlung und GamePad-Funktionen im Trailer

The Legend of Zelda: Twilight Princess (Action) von Nintendo
The Legend of Zelda: Twilight Princess (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo stellt im folgenden Trailer die "Spielelemente" der HD-Version von The Legend of Zelda: Twilight Princess für Wii U näher vor. Am Anfang wird die Grafikqualität kurz mit der GameCube-Version verglichen. Danach stehen die Wolf-Verwandlung und die GamePad-Funktionen im Vordergrund, bevor der Helden-Modus (Welt ist gespiegelt; Gegner sind stärker) und die amiibo-Funktionen gezeigt werden. The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erscheint am 4. März für Wii U.

Letztes aktuelles Video: HD Spielelemente


Quelle: Nintendo

Kommentare

Levi  schrieb am
Skywardsword war soviel besser (mindestens was das angeht) :)... Immerhin wurde dort auch das Spiel drum entwickelt.
Bei tp ist es nunmal im wahrsten Sinne des Wortes einfach nur aufgesetzt
ronny_83 schrieb am
Obwohl ich sie nicht grundsätzlich schlecht finde, fand ich die Wii Remote-Steuerung in TP auch eher mangelhaft umgesetzt. Vor allem in Passagen, wo Genauigkeit gefragt war, war die Wii Remote nicht wirklich zu gebrauchen.
Levi  schrieb am
Kurz und knapp: keine wiiMote unterstütztung (die in tp meiner Meinung nach eh ekelhaft aufgesetzt war mit dem unkoordinierten rumwackeln.)
Zur Welt: normaler Modus ist wie gamecube. Hero-Modus wie wii (also gespiegelt)
Unterstützt werden pro-controller und Gamepad. Ich glaube aber nicht gleichzeitig. Ergo kein "zweispieler"
PanamaJAG schrieb am
Madalga hat geschrieben:Nun im Video sieht man, dass Link sein Schwert in der linken Hand hält, was mich denken lässt, dass es die normale GC-Controllersteuerung haben wird [...] Andererseits war die Wii-Version extra komplett deswegen gespiegelt

Ah, interessant - die unterschiedliche "Schwerthand" war mir gar nicht aufgefallen. Spricht natürlich in der Tat nicht für die Lösung, die ich mir wünschen würde ;-)
Aber gut, mal abwarten was der Test abschließend dazu sagt. Vielleicht werde ich ja doch noch überrascht =)
Madalga schrieb am
PanamaJAG hat geschrieben:Was mich ja vornehmlich interessieren würde, ist die neue Steuerung - ist die Wii-Bewegungssteuerung komplett über Bord geworfen worden, und man muss jetzt über das Pad mit den Knöpfen kämpfen, oder gibt es eine Option (würde ich mir zumindest sehr wünschen), dass bspw. ein Spieler mit dem Gamepad spielt und Karte, Items etc. kontrolliert, während ein zweiter Spieler mit der Wii-Fernbedienung die "normale" Steuerung von Link übernimmt.
Wäre ein schöner "Quasi-Mehrspieler-Modus" für das Spiel und vor allem wäre die Bewegungssteuerung in den Kämpfen, die mir persönlich gefallen hat, nicht verschwunden.
@4Players: Vielleicht gibt ja ein Test, wenn er denn bei Erscheinen kommt, darüber Aufschluss - wäre zumindest gut zu wissen, da die Anpassung der Steuerung für mich ein Kauf- bzw. Nicht-Kaufgrund wäre. Vielen Dank.

Nun im Video sieht man, dass Link sein Schwert in der linken Hand hält, was mich denken lässt, dass es die normale GC-Controllersteuerung haben wird + Gamepadsupport für Inventar und Karte wie bei Wind Waker HD. Wäre allerdings wirklich interessant, ob man es umschalten könnte. Andererseits war die Wii-Version extra komplett deswegen gespiegelt und dieses Feature wollen sie ja im Hero-Modus wieder verwenden.
schrieb am

Facebook

Google+