Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Apple stellt Patentantrag auf 3D-Headset

Apple (Unternehmen) von
Apple (Unternehmen) von
Will Apple ebenfalls einen Konkurrenten zu Facebooks Oculus Rift auf den Markt bringen? Es gibt zumindest Anzeichen dafür: Am vergangenen Donnerstag beantragte das Unternehmen aus Cupertino ein entsprechendes Patent für ein "Head Mounted Display", welches sich auf der Website der United States Patent and Trademark Office einsehen lässt. Spiele werden als Einsatzgebiet zwar nicht genannt, die Beschreibung erwähnt aber 3D-Inhalte, welche z.B. von Apple TV gestreamt werden könnten.

Die Form könnte einer Ski- oder Motorradbrille ähneln, ob auch Headtracking angedacht ist, wird nicht erwähnt. Ähnlich wie bei der Oculus Rift, soll das Umgebungslicht durch eine Abschirmung abgehalten werden - es ist also wahrscheinlich, dass das Headset das komplette Sichtfeld abdecken soll und keinen gleichzeitigen Blick in die reale Welt ermöglicht. Laut Engadget.de besitzt Apple bereits einige Patente zu stereoskopischen Headsets, welche bislang aber nicht umgesetzt wurden.

Kommentare

crewmate schrieb am
Audron hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:
Audron hat geschrieben:Naja naja Oculus Rift wollte ja auch einfach nicht erscheinen für die breite masse wa?
Ich habe so nen Gefühl das zu Oculus Rift release alle anderen auch Zeitnahe ihr Headset releasen werden. So das Oculus nicht die ganze VR kundschaft für sich beanspruchen kann.
Schade Oculus...
Weil so eine Entwicklung viel Zeit in Anspruch nimmt.
Ich verstehe nicht viel von Hardware Entwicklung, du etwa?
Nunja ich arbeite in der Hardware Entwicklungs branche ;) .
Was mir nur relativ übel aufstößt ist die tatsache das sie ja eig das "fertigprodukt" haben (siehe das neue Dev-kit was Welten entfernt zum vorgänger ist), aber wir halt die Consumer Version mindestens mit viel Glück Dezember dieses Jahres sehen werden.
Was wollten die den schon noch großartig mehr drin haben am anfang auser die geringere Latenz und höhere auflösung?
Klar weniger gewicht und die sound sache da noch hinbekommen aber ansonsten sind sie schon sehr weit. Und ab diesen punkt noch wahrscheinlich bis xx.04.2015 zu warten is zuviel. Man sieht ja schon wie die "neue" konkurrenz den Markt zuspammen will mit Headsets.
Das Gerät sollte aber auch ausreichend unterstützt werden. Sonst kommt schnell die "haz no gamez" Plakette und die ist schwer los zu werden. Skyrim soll ja offiziell unterstützt werden. KA wie weit das ist. Crytek wollens glaub ich auch für Crysis 3. Notch hat nach der Facebook Übernahme beleidigt seinen Ball eingepackt und ist nach Hause gegangen. Slightly Mad haben eine Unterstützung für ihr Project CARS angekündigt, aber da ist nicht mal das Hauptspiel veröffentlicht.
Speziell auf VR ausgerichtete Spiele sind wichtig. Classroom Aquantic...
mole85 schrieb am
Facebook, Apple... wann kommt die Nachricht dass Google Glass auch ne 3D Funktion bekommt? :roll:
mindfaQ schrieb am
Wayne, braucht eh niemand.
Temeter  schrieb am
Typisch, kaum gibt es eine neue Entwicklung in Sachen Unterhaltungselektronik, schon kommt diese Drecksfirma an und greift sich Patente. Naja, wenigstens hat OR jetzt ein bischen Rückendeckung.
Audron schrieb am
crewmate hat geschrieben:
Audron hat geschrieben:Naja naja Oculus Rift wollte ja auch einfach nicht erscheinen für die breite masse wa?
Ich habe so nen Gefühl das zu Oculus Rift release alle anderen auch Zeitnahe ihr Headset releasen werden. So das Oculus nicht die ganze VR kundschaft für sich beanspruchen kann.
Schade Oculus...
Weil so eine Entwicklung viel Zeit in Anspruch nimmt.
Ich verstehe nicht viel von Hardware Entwicklung, du etwa?
Nunja ich arbeite in der Hardware Entwicklungs branche ;) .
Was mir nur relativ übel aufstößt ist die tatsache das sie ja eig das "fertigprodukt" haben (siehe das neue Dev-kit was Welten entfernt zum vorgänger ist), aber wir halt die Consumer Version mindestens mit viel Glück Dezember dieses Jahres sehen werden.
Was wollten die den schon noch großartig mehr drin haben am anfang auser die geringere Latenz und höhere auflösung?
Klar weniger gewicht und die sound sache da noch hinbekommen aber ansonsten sind sie schon sehr weit. Und ab diesen punkt noch wahrscheinlich bis xx.04.2015 zu warten is zuviel. Man sieht ja schon wie die "neue" konkurrenz den Markt zuspammen will mit Headsets.
schrieb am

Facebook

Google+