Unreal Engine 3: Wii-Portierung in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Epic
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Unreal Engine 3: Wii-Portierung in Arbeit

In einem Interview mit Kikizo bestätigte Mark Rein, dass momentan an einer Wii-Umsetzung der Unreal Engine 3 gearbeitet wird. Allerdings zeichne dafür nicht Epic Games selbst verantwortlich, da man persönlich unter Hochdruck an Optimierungen der Engine für die bereits unterstützten Systeme arbeite und eine Wii-Umsetzung quasi eine Art sinnlosen Rückschritt darstellen würde. Stattdessen kümmere sich ein noch ungenanntes Entwickler-Team eigenständig um die Wii-Portierung, wie es Ubisoft seinerzeit mit der Unreal Engine 2 für den Wii-Titel Red Steel gehandhabt habe. Das komplette Interview findet ihr hier.

Quelle: Kikizo

Kommentare

Linden schrieb am
smoli hat geschrieben:Wer sagt den das die die U3 Engine für schönere Grafik portieren wollen. Das geht doch 100% nur um das leichte portieren auf alle Systeme.
Ich wollte es auch gerade schreiben. :) So kann man Spiele für alle 3 Systeme anbieten, man muss halt nur Abstriche machen für die Wii.
Resi 4 sah auf dem GameCube genial aus, lief flüßig etc und wenn ich mir die meisten Wii Games anschaue, dann verstehe ich warum die leute so skeptisch sind.
smoli schrieb am
Wer sagt den das die die U3 Engine für schönere Grafik portieren wollen. Das geht doch 100% nur um das leichte portieren auf alle Systeme.
Wenn man als Entwickler heute eine Engine lesensiert. Wirt man sich auf keinen Fall für die U2-Engine entscheiden. Da diese auf den neune Konsolen und vor allem auf dem PC zu wenig zeigt. Also greift man zu U3-engine. Und wenn man jetzt auch noch die Möglichkeit geboten bekommt sein Spiel, basierend auf der U3-E auch ohne hohen Mehraufwand (und somit Kosten) in einer passablen Qualität auf die Wii zu bringen, deckt man alle System ab. Und das bring richtig Kohle.
E-G schrieb am
also laut ner anfrage bei nintendo vor gut nem halben jahr besitzt der wii gpu 3.0 shader aa und hdr...
aa und hdr übrigens zur selben zeit... das is mehr als die ps3 von sich behaupten kann :P
da ist ein aktuelles carmack interview
http://www.gamasutra.com/php-bin/news_i ... tory=16352
teilweise redet er schon ziehmlich viel mist, immerhin sagt er das er an nem wii spiel interessiert ist und vermutlich ne engine entwicklen wird... also mal sehen
an all die zweifler die meinen die hardware is zu schwach: wartet doch einfach mal auf die ersten shots, und urteilt dann.. als lasst die glaskugel stecken, die hat sowieso nur fehlfunktionen
Auf-den-Punkt schrieb am
Ist doch super das sie es versuchen wollen ist doch schon die halbe Miete.
Wenn das ergebnis schlecht wird, wirds halt nicht gekauft.
Zeltinger schrieb am
Also meiner Meinung nach wird es nichts bringen die UT3 Engine auf die Wii zu portieren, dafür ist die Hardware der Wii einfach zu schwach.
Allerdings gibt es Alternativen zur UT3 Engine.
Eine Portierung der Source Engine von Valve sollte definitiv drin sein, diese lief ja schon auf der alten xbox und da sieht HL2 doch recht gut aus.
Auch hat id Software angekündigt unter Umständen ein Game auf die Wii zu bringen und wer sollte eine auf die Wii Hardware perfekt zugeschnittene Engine besser schreiben können als der Engine God himself John Carmack?
schrieb am

Facebook

Google+