Sonstiges
Entwickler: Epic
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Next Generation Unreal Engine: grafischer Vorgeschmack

Epic Games hat auf der offiziellen Unreal Technology Website erste Screens veröffentlicht, die einen Vorgeschmack auf die grafische Leistungsfähigkeit der Next Generation-Konsolen sowie DirectX9-PCs liefern sollen. Anhand der Unreal Engine 3 erhaltet ihr Eindrücke von grafischen und physikalischen Spielereien, die schon bald programmierte Realität werden sollen. In unserer Galerie könnt ihr ebenfalls schon einmal vorab einen Blick auf Dynamic Soft Shadowing, Per-Pixel Lightning & Rendering, Ray-Traced Reflections und mehr werfen.

Kommentare

Arkune schrieb am
Ja das nenne ich Texturmatsch...
Was soll?s.
Hoffen wir dass alles anders wird.
Die Unreal Engine 3 sieht auf jeden Fall toll aus. Ray Traced ist mir da uebrigens egal. Ich finde es nicht so wichtig dass sich ein Objekt zwischen zwei Spiegeln zum Beispiel ins unendliche spiegelt.
Eine nette Spielerei aber zugunsten der Performance darf ein Spiel fuer mich auch nur realitaetsnah sein besonders wenn es um so ?unwichtige? Details geht.
Spaeter wenn die Leistung der Rechner ausreicht und Ray Traced von der GPU berechnet werden kann ist es sicherlich interessant, das ist ja heute quasi das Rendering von Uebermorgen.
dos schrieb am
is nicks neues... videos gibs schon seiter e3
johndoe-freename-62350 schrieb am
Also soviele Grafik-Engines werden bis 2006 auch nit rauskommen, viele werden sich dann Eniges-Lizensieren. Immerhin sind für 2005 locker noch 3-4 Engines Aktuell. Da hätte man die von Doom3 oder HL2, Stalker oder so gar noch die Unreal-Engine.
Finde es auch eine ziemliche Sauerei das Spiele wie SC-PT eine \"Konsolen to PC-Version\" ist, warum holen die nit alles aus der Engine raus (fürn PC) und machen dann ne Konsolen-Version draus, aber ne da guckt man sich mal DeusEx2 an :roll:
Nee also ob das an Faulheit liegt oder an Geizigkeit, KA
Möge uns die Zukunft bessere zeiten bringen *hoff*
johndoe-freename-42413 schrieb am
hier wird über die zukünftige technologie gesprochen ob sie nun gut ist oder schlecht! ein geniales spiel wirds deshalb noch lange nicht geben. und unreal kann noch so toll aussehen, aber es wird trotz allem wieder scheiße!
und da leg ich mich fest! :twisted:
johndoe-freename-40055 schrieb am
... nur armseelig diese scheisse von ion storm, eine engine noch mehr zu verstümmeln hat bisher kein anderer hinbekommen.
Von der wirklich unterirdischen Performance - dank der Echtzeitschatten - ganz zu schweigen. Das haben die Jungs von Splinter Cell deutlich besser hinbekommen. Technisch sind die Ion Storm Games wirklich ein Verbrechen an der schönen Unreal2-Engine.
schrieb am

Facebook

Google+