Fallout 3: Liam Neeson mit an Bord - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: Ubisoft
Release:
15.10.2009
14.04.2010
15.02.2008
Test: Fallout 3
87

“Monumentale Pracht, taktische Kämpfe und kreative Missionen - ein klasse Rollenspiel!”

Test: Fallout 3
87

“Ein episches Rollenspiel für Freunde postnuklearer Konflikte und Konsequenzen.”

Test: Fallout 3
87

“Trotz kleiner grafischer Defizite: Auch auf der PS3 lässt einen dieses Rollenspiel nicht so schnell los!”

Leserwertung: 89% [102]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fallout 3: Liam Neeson mit an Bord

Fallout 3 (Rollenspiel) von Ubisoft
Fallout 3 (Rollenspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Noch 28 Tage, so verkündet die offizielle und just mit frischem Artwork versehene Webseite von Fallout 3 , wird man warten müssen, bis Bethesda den ersten Teasertrailer zum Spiel zeigt. Heute allerdings gab der Entwickler schon mal bekannt, dass man Liam Neeson für das Sprecherensemble des postapokalyptischen Rollenspiels gewinnen konnte. Neeson dürfte den meisten Filmfans durch seine Rollen in Schindlers Liste, Star Wars: Episode I oder als Bösewicht in Batman Begins bekannt sein und wird dem Vater des Hauptprotagonisten von Fallout 3 seine Stimme leihen.

Eine nicht unerwartete Ankündigung - bereits bei The Elder Scrolls IV: Oblivion konnte man mit Patrick Stewart (Star Trek: The Next Generation, X-Men) und Sean Bean (Herr der Ringe, GoldenEye) zwei prominente Schauspieler für Sprecherrollen verpflichten.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

rezman schrieb am
mich interessieren kein sprecher die einen namen haben mich interessiert ein gutes ergebniss.. und erlichgesagt bezweifle ich das die ein gutes Fallout 3 hinbekommen
Black_Hand schrieb am
Die Konzept-Arts sehen interessant aus.
Bin mal gespannt was draus wird...
schrieb am

Facebook

Google+