Getting Up: Contents under Pressure: Graffiti-Legenden verzieren die Gegend - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: The Collective
Publisher: Atari
Release:
14.02.2006
14.02.2006
16.02.2006
Test: Getting Up: Contents under Pressure
79
Test: Getting Up: Contents under Pressure
80
Test: Getting Up: Contents under Pressure
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Getting Up: Contents under Pressure holt Graffiti-Experten an Bord

Um dem urbanen Setting mehr Authentizität zu verpassen, engagierten Atari und Marc Ecko, der kreative Kopf hinter dem Spiel, ganze 65 Graffiti-Künstler, die mit ihren Werken der virtuellen Umgebung ein realitätsnahes Äußeres verpassen. Von diesen schnappte man sich die Sprayer-Legenden Cope 2, FUTURA, OBEY - Shepard Fairy, Seen, Smith und T-kid, welche euch als Meister ihres Fachs in die Feinheiten der Sprühdosen-Kunst einführen und sämtliche Techniken im Detail erklären.

Im Übrigen könnt ihr auf Marc Eckos Webseite seit neuestem die aktuellen Entwicklungen rund um seine Graffiti-Versoftung sowie sonstige Ereignisse im Leben des Creative Directors in seinem Blog live mitverfolgen. U.a. lest ihr da, wie schwierig Entwickler-Interviews sind und wie wenig Getting Up mit Jet Set Radio zu tun hat. 


Quelle: Pressemitteilung Atari

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+