Der weisse Hai: Das Spiel: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Appaloosa
Publisher: THQ
Release:
20.10.2006
20.10.2006
kein Termin

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Auch “Der Weiße Hai” wird zum Spiel

Nicht nur hochaktuelle Filmlizenzen wie z.B. Catwoman stehen hoch im Kurs – auch ältere Filme wie vor kurzem Scarface und nun auch Der Weiße Hai (im Original: Jaws ) sind bei den Entwicklern angesagt. Majesco hat sich die Spielrechte für den Kultfilm von Steven Spielberg geangelt und Appaloosa mit der Entwicklung beauftragt. Sicherlich nicht die schlechteste Wahl, wenn man bedenkt, dass das Team vorher an den Ecco-Titeln für Sega gearbeitet hat. Ähnlich gelagert wie die Delphin-Saga dürfte sich auch das Abenteuer des Hais präsentieren, den ihr als Spieler durch eine groß angelegte Unterwasserwelt steuert, um die menschlichen Eindringlinge zu vertreiben. Jaws soll im Sommer 2005 zum 30-jährigen Jubiläum des Filmes für diverse Systeme erscheinen.

Kommentare

Max Headroom schrieb am
Es hiess ECCO - THE DOLPHIN ;)
Aber mal im ernst, Ernst... soll der Endgegner eine überdimensionale Angelschnur sein, oder was ? ;)
Der Film war deshalb so gruselig, weil der \"Gegner\" eben ein überdimensionales, menschenfressendes Ungetüm ist, der auf intelligente Art die Schwimmer fachgerecht zerteilte.
Und dieses Gruselwesen wird nun a la Finding Nemo per Joypad gesteuert ? Naja, zu der \"Storyline\" hat man eben nicht viel Auswahl an Ideen. Innovativ ist das ganze bis jetzt aber noch nicht. Wer weiss, was sich da alles einbauen lässt, um uns das gute alte Jaws-Feeling zu bieten.
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
johndoe-freename-70448 schrieb am
wenn ich so die ersten Informationen über das Spiel lese , muss man den Entwicklern eingestehen - kreativ und offen für etwas neues sind sie alle mal :) .
Die Fakten zum Gameplay klingen recht inovativ und ich zumindest kann mich nicht daran erinnern soetwas schoneinmal gespielt zu haben. Das einzige Spiel, beib dem ich jemals die Rolle eines Bewohners der Ozeane übernommen habe, war Deplhin auf dem Sega Mega-Drive.
(hieß das Spiel so :?: - ich weiss es nichtmehr , jedenfalls steuerte man einen Deplhin durch eine 2D-Unterwasserwelt :wink: )
Wolled schrieb am
Wer kam denn auf die Idee? Also wie will man denn sonen Spiel machen, dass auch noch nen paar leuten gefällt. oh man, das kann ja wat werden :lol:
GabbaGabbaHey schrieb am
Hört sich doch mal ganz lustig an...warum nicht gibt so viel Kack Games da macht eines mehr oder weniger auch nicht aus... :roll:
schrieb am

Facebook

Google+