The Elder Scrolls 4: Oblivion: Inhalte gemopst? *Update* - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
01.11.2007
15.09.2010
15.09.2009
Test: The Elder Scrolls 4: Oblivion
88

“Episch, prächtig, unwiderstehlich. Und dann dieser Wald - Wahnsinn! ”

Test: The Elder Scrolls 4: Oblivion
88

“Episch, prächtig, unwiderstehlich. Und dann dieser Wald - Wahnsinn! ”

Test: The Elder Scrolls 4: Oblivion
88

“Episch, spannend und noch etwas schöner als auf 360 - zugreifen!”

Leserwertung: 88% [217]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 4: Oblivion
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Oblivion: Inhalte gemopst? *Update*

The Elder Scrolls 4: Oblivion (Rollenspiel) von 2K Games (PC & 360) / Ubisoft (PS3)
The Elder Scrolls 4: Oblivion (Rollenspiel) von 2K Games (PC & 360) / Ubisoft (PS3) - Bildquelle: 2K Games (PC & 360) / Ubisoft (PS3)
Es heißt, Nachahmung sei das schönste Kompliment - dementsprechend gelobt darf man sich nun wohl bei Bethesda fühlen. Wirklich freuen werden sich die Rollenspielspezialisten vermutlich nicht, scheint es doch, dass ein anderes Team das Ganze etwas zu wörtlich genommen hat.

So musste ein Redakteur von Gameplasma kürzlich das von den Majestic Studios produzierte Limbo of the Lost testen. Dabei kamen ihm ein paar der Örtlichkeiten in dem Adventure doch arg bekannt vor - diese sehen nämlich einigen Räumen aus Oblivion verdammt ähnlich.

Bethesda und Tri Synergy, der Publisher von Limbo of the Lost, haben sich bisher noch nicht zu dem Thema geäußert.

Update: Anscheinend haben sich die Entwickler außerdem bei Thief: Deadly Shadows und Silent Hill 4 bedient. Tri Synergy hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet:

"Die Screenshot-Vergleiche haben Tri Synergy genauso schockiert wie jeden anderen. Diese Ähnlichkeiten waren uns zu keiner Zeit während der Zusammenarbeit mit Majestic Studios bekannt, wir haben erst davon erfahren, als der Vergleich veröffentlicht wurde. Zusätzlich wird Tri Synergy den Vertrieb von Limbo of the Lost sowohl im Handel als auch im Netz einstellen.

Wir haben den Entwickler, Majestic, kontaktiert und warten nun gespannt auf eine Antwort. Wir werden ein weiteres Statement veröffentlichen, sobald wir mehr wissen."

Bei RPS gibt es außerdem einen kleinen Überblick über die (vermeintliche) Historie des Projekts sowie weitere Screenshots und Details zu möglichen Vorlagen.

Quelle: CVG

Kommentare

gollum_krumen schrieb am
Tony hat geschrieben:hab nochwas gefunden, die liste wird länger :P
main menu limbo:
Bild
main menu schlacht um mittelerde ^^
Bild

die ganze news riechen sehr nach fake, aber das hier ist ein ganz offensichtlicher...
The SPARTA schrieb am
Hoffentlich wird das Game doch noch rauskommen, dann wäre es noch lustiger geworden :lol: . Die Box wäre der Hammer geworden lol. Ouh was drinen im Spiel rauskommen würde, hätte alle Oblivion und andere RPG Fans überrascht 8O . Aber irgendwie das ganze Praktisch, da man nicht mehr alle RPG Spiele einzeln kaufen muss :twisted:
Edit: Dieses Thema ist bei meinen Favorit Seiten gelandet :D
*Leviathan* schrieb am
Allain-Flagg hat geschrieben:Ich hab mal nachgeforscht
Die Entwickler sind 3 traurige Gestalten, alle über 40, die in den 90ern ne Idee für ein Adventure hatten.

Mir tun die irgendwie leid. Das wär jetzt eigentlich der perfekte Plot für einen Ken Loach Film. Drei minderbemittelte Briten aus der Unterschicht gegen die Publisher-Giganten der Spielewelt. Die Welt ist so ungerecht.
Hats bei Bill Gates nicht auch so ähnlich begonnen? Viel Glück Lads, Rule Britannia!
schrieb am

Facebook

Google+