The Elder Scrolls 4: Oblivion: Update: Rüstungs-Download nicht hierzulande - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
01.11.2007
15.09.2010
15.09.2009
Test: The Elder Scrolls 4: Oblivion
88

“Episch, prächtig, unwiderstehlich. Und dann dieser Wald - Wahnsinn! ”

Test: The Elder Scrolls 4: Oblivion
88

“Episch, prächtig, unwiderstehlich. Und dann dieser Wald - Wahnsinn! ”

Test: The Elder Scrolls 4: Oblivion
88

“Episch, spannend und noch etwas schöner als auf 360 - zugreifen!”

Leserwertung: 88% [217]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 4: Oblivion
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Oblivion: Rüstung nicht hierzulande

The Elder Scrolls 4: Oblivion (Rollenspiel) von 2K Games (PC & 360) / Ubisoft (PS3)
The Elder Scrolls 4: Oblivion (Rollenspiel) von 2K Games (PC & 360) / Ubisoft (PS3) - Bildquelle: 2K Games (PC & 360) / Ubisoft (PS3)
Gestern haben wir über die neuen Oblivion-Inhalte berichtet, die euch für 200 Microsoft Points ein Set aus Pferderüstungen bieten. Leider wird es diesen Download vorerst nur für den englischsprachigen Raum wie USA, Kanada oder Großbritannien geben. Wie Take 2 mitteilt, gibt es derzeit noch keinen Termin für den deutschen Xbox Live-Marktplatz.


Kommentare

Sabrehawk schrieb am
gamemods in klingeltongröße und preis...jamba lässt grüßen
johndoe-freename-75486 schrieb am
Zum Glück hab ich ja die PC Version und warte auf die Community Mods, die qualitativ bestimmt nicht schlechter sein werden (hab bisher fast immer gut Erfahrungen bei Mods gemacht, und wenns die eigenen waren ;) ), aber als Konsolenspieler bekäm ich schon nen Frust wenn ich zwar Content kaufen kann (oder eben im Moment nicht ;) ) aber immer noch auf den Sprachpatch warten muss, geschweigedenn überhaupt auf einen Patch (bald haben wir da echt PC Verhältnisse, Beta Versionen in den Verkauf und "vielleicht" mal patchen, obwohl die Zielplattform ja bekannt ist und keine Argumente für "groß" Bugs da sein können).
Naja, mein Pferd sch***** auf eine Rüstung, aber prinzipiell find ichs schade wie die Entwicklung da ist... bei Morrowind bekam man noch offizielle Mods umsonst und die beiden Add-Ons waren zurecht zu bezahlen, aber für ne Pferderüstung 1.5 ? hinlegen zu müssen ist schon fast Hohn! Meine Meinung!
ColdFever schrieb am
Also rechnen wir mal. Ein Addon gibt's für 30 ca. Kracher. Wenn man den Inhalt jetzt einzeln in 150 Teilen zu 2 Euro verkauft, dann gibt's dafür 300 Euro. Das nennt man Gewinnoptimierung. Bild
Für 2 Euro sollte man für mein Gefühl wenigstens eine ganz Quest bekommen, und nicht nur ein paar schöne Texturen. Abgesehen davon war die Pferderüstung m.E. schon früher irgendwo zu sehen und wurde möglicherweise herausgeschnitten, um noch Extra-Kohle damit zu machen. Bah.
Axis_Sonnenflieger schrieb am
Oh ja... :roll: Pferderüstungen. Und dann noch für 200 Points? Da wäre doch ein anständiges Weibsstück schon besser. Die in unserer eigenen Hütte immer aufreizend auf mich wartet. Hottentlich kann meine Schnegge dann aber richtig Deutsch. Und nicht immer zu mir sagt:"Hey Cowboy, mach´mir the horse, or ich wechsel das Revier." :lol:
ewerybody schrieb am
Na dann könnse ja doch noch nen Patch vorschieben ;]
Wie im letztene Thread schreien ja schon alle nach den Pferderüstungen *totlach*
schrieb am

Facebook

Google+