SNK Playmore: "PS3 ist ein Risiko" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SNK:"PS3 ist ein Risiko"

SNK Playmore (Unternehmen) von
SNK Playmore (Unternehmen) von
"Die PlayStation 3 ein Risiko!" Dieser Meinung ist zumindest SNKs Marketing Manager Yoshihito Koyama im Interview mit Kotaku.com: Vor allem die hohen Entwicklungskosten halten SNK bisher noch zurück, in PS3-Spiele zu investieren. Man geht davon aus, dass am Anfang nur wenige Konsolen zur Verfügung stehen werden, was automatisch weniger Umsatz bedeutet. Deshalb glaubt man, dass es sich erst in drei bis vier Jahren rentieren könnte, ein Spiel für die PS3 zu entwickeln.

Kommentare

Behelith schrieb am
Hotohori hat geschrieben:@Behelith: ein echter Jackie Chan Fan mag alle seine Filme und weiss vorallem wie man seinen Namen richtig schreibt. :P
Gut das ich kein Fan bin, sondern nur ein paar seiner älteren Filme mag. :wink:
Arkune schrieb am
Das ganze ist bei den alten Filmen von Chan etwas verwirrend, weil die Filme ja chinesische Titel hatten, dann wurden irgendwelche Titel für den englischsprachigen Raum erfunden und am Ende dann auch noch welche für den deutschen Raum, wobei die sich dabei einen Dreck darum scherten wie der Film in Englisch hieß.
Also ?Sie nannten ihn Knochenbrecher? ist Jui Kuen oder auch Drunken Master.
Danach kam, dank dem Gesetzt der Serie, Drunken Master II (oder auch Jui Kuen II), den konnte man bei uns aber nicht so nennen, weil wir ja gar keinen ersten Teil hatten. Also haben sie ihn Jackie Chans Drunken Master genannt.
Wenn man den Film anschaut kommt aber beim Titel im Film natürlich der englische Titel Drunken Master II.
Deutsche Filmtitel sind meiner Meinung nach, bis auf urdeutsche Produktionen, durch die Bank bescheuert. Es gibt keinerlei Grund einen Filmtitel zu übersetzte und am schlimmsten ist es wenn es dann auch noch falsch gemacht wird.
Ich mag die Filme von Jackie aber ich kann mir auch nicht jeden ansehen.
Wirklich mögen tue ich: Project B, Miracles, Drunken Master, Drunken Master II, Die Schlange im Schatten des Adlers, Police Story 1 & 2, Mission Adler, Rumble in the Bronx, Erstschlag, Rush Hour 1 & 2, Shanghai Noon.
Etwas schwach aber noch Ok fand ich: Shanghai Knights, New Police Story, Nobody, Superfighter II.
Den Rest fand ich entweder nicht erwähnenswert oder scheiße, wobei ich bei weitem nicht alle Filme von ihm gesehen habe, wobei das eher auf die alten zutrifft, von den ?neuen? fehlt mir eigentlich nur: Der Mythos (soll scheiße sein) und Spion wider Willen.
EvilNobody schrieb am
Kennt ihr "Kung Fu-Zombie"? Der ist so lächerlich dass er schon wieder gut ist. :lol:
Mein Lieblingsfilm von Jackie Chan ist unter anderem Armour of God und Project A,der hieß in Deutschland "Der Superfighter".
johndoe-freename-94897 schrieb am
Gut, der Hollywood "Westernfilm" mit Jackie war nicht verkehrt, der Rest eben wirklich eher Mist. Und ja, diesen Film mit der Irrenbande mit Hang zur Notgeilheit kenne ich auch, dort stellen sie einen Brand, waehrend die einzig weibliche Person in einer Badewanne tauchen soll, ausserdem binden sie die Alte auch jeweils an einen der Irren auf einem Bett und spielen gegenseitig Einbrecher und Beschuetzer, dabei vergessen sie auch die Klamotten richtig zu tauschen etc. total bescheuert und irre. Super diese alten Filme! :lol:
Balmung schrieb am
Weiss welche Filme Du meinst bzw. welche Truppe, allerdings fällt mir auch der Titel nicht mehr ein. Dazu kam ja noch das die ganze Bande ziemlich pervers veranlagt waren. ;)
Also gerade Rush Hour find ich auch ganz gut und Shanghai Noon mit Owen Wilson fand ich auch gut gemacht. Ansonsten ist schon viel Mist dabei, was er so in Holywood gemacht hat, die kann man sich nur wirklich antun wenn man absoluter Jackie Chan Fan ist.
schrieb am

Facebook

Google+