Elite Dangerous: Erweiterungsserie Horizons gestartet und Update 1.5 für das Hauptspiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Release:
2016
12.05.2015
2016
16.12.2014
Q2 2017
Q2 2017
16.12.2014
06.10.2015
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
80

“Große spielerische Freiheit und ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas starre und altmodische Weltraumabenteuer aus.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
81

“Große spielerische Freiheit und trotz der Beschränkung auf Gamepads ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas altmodische Onlineabenteuer auch auf Xbox One aus.”

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elite Dangerous: Horizons - Erweiterungsserie Horizons gestartet und Update 1.5 für das Hauptspiel

Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development
Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development - Bildquelle: Frontier Development
Elite Dangerous: Horizons, die Erweiterungsserie für Elite Dangerous, ist heute mit den "Planetary Landings" (Landen auf Himmelskörpern) gestartet. Frontier Developments erklärt dazu: "Die Spieler können mit ihrem Raumschiff über Bergspitzen fliegen, in Canyons eintauchen und im neuen Scarab SRV Fahrzeug die Oberfläche erkunden. Jede dieser Lebensgroßen Welten lockt mit großartigen Panoramen und neuen Gameplay-Möglichkeiten. Die Spieler finden nützliche Ressourcen, begeben sich in gefährliche Gefechte, überfallen Basen, erkunden Absturzstellen und kooperieren mit anderen Spielern, sowohl auf der Planetenoberfläche als auch im Orbit darüber."

Elite Dangerous: Horizons wird im Laufe des kommenden Jahres dem Spiel weitere Features hinzufügen, z.B. Multi-Crew-Schiffe, Loot & Crafting (Anpassungsoptionen), die Erstellung eines eigenen Commander-Avatars und Ship-Launched Fighters (größere Raumschiffe erhalten ihr eigenes Kurzstrecken-Kampfschiff). Elite Dangerous: Horizons kostet 49,99 Euro und enthält Zugang zu allen Horizons-Erweiterungen. Wer zusätzlich noch an den Betatests teilnehmen möchte, darf 67,99 Euro bezahlen.

Zugleich wurde Elite Dangerous 1.5: Ships veröffentlicht, ein kostenloses Update für alle Elite-Dangerous-Spieler auf PC, Mac und Xbox One, welches über 300 Optimierungen inklusive neuer Raumschiffe, Missionen und SteamVR-Support mit sich bringt. Die Zahl der spielbaren Schiffe erhöht sich damit auf 30. Außerdem wird ein Ingame-Shop eingeführt (Change-Log).

Letztes aktuelles Video: Horizons


Quelle: Frontier Developments

Kommentare

casanoffi schrieb am
Knarfe1000 hat geschrieben:Gibt es mittlerweile eine richtige SP-Kampagne?
Das hat mich bisher vom Kauf abgehalten, obwohl mich ED schon interessieren würde.
Da muss ich Dich leider enttäuschen, eine SP-Kampagne war meines Wissens nie in Planung und wird es vermutlich auch nie geben. Darauf ist das Spielkonzept einfach nicht ausgelegt. Selbst die vorhandenen Missionen sind bisher nur sehr oberflächlich und repetitiv gehalten.
SectionOne schrieb am
Nein, gibt es nicht und wird es vermutlich auch nie geben.
Knarfe1000 schrieb am
Gibt es mittlerweile eine richtige SP-Kampagne?
Das hat mich bisher vom Kauf abgehalten, obwohl mich ED schon interessieren würde.
oppenheimer schrieb am
|Chris| hat geschrieben:Wenn zu wenig Butter auf dem Brot ist, hilft es leider nicht eine größere Scheibe Brot zu nehmen.
So isses. Da verbringt man die Zeit echt besser mit Programmen wie Celestia, Stellarium oder meinetwegen auch Starry Night. Und spart dabei noch nen Haufen Kohle.
Flachpfeife schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
Flachpfeife hat geschrieben:50 Euro??? Auch wenn ich das normale ED schon habe? happig...
Wenn Du E:D bereits hast, bekommst Du einen Rabatt von 12 Euro.
War zumindest so bei Vorbestellungen, ob das jetzt immer noch so ist, weiß ich nicht.
Ja "limited time". Aber auch 40 Euro find ich n bisschen hart dafuer.
schrieb am

Facebook

Google+