BioShock: Levine über Sequel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Publisher: 2K Games
Release:
24.08.2007
Q3 2014
Q3 2014
24.08.2007
17.10.2008
Test: BioShock
94
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: BioShock
94
Test: BioShock
94

Leserwertung: 90% [185]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BioShock: Levine über Sequel

BioShock (Shooter) von 2K Games
BioShock (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
BioShock hat sich bis dato recht gut verkauft - dementsprechend wird der Shooter beim Publisher auch als "Marke" gesehen, die irgendwann fortgesetzt werden soll. Die Redakteure vom Games for Windows Magazine unterhielten sich mit Ken Levine über das Spiel und fragten ihn auch hinsichtlich eines Sequels.

"Wenn ich eine Fortsetzung machen würde, dann würde ich sie gerne so anlegen, dass sie sich so stark von BioShock 1 unterscheidet, wie sich BioShock von anderen Spielen unterschied, die zuvor produziert wurden."

BioShock sei etwas Besonderes, so der Creative Director, der davon überzeugt ist, dass nur sein Team (2K Boston & 2K Australia) auch an einem Sequel arbeiten sollte. Die Welt von Rapture und das Gameplay seien die DNA des Spiels, etwas, an dem man seit der Fertigstellung von System Shock 2 gestrickt habe. Etwas wie BioShock: The Additional Levels würde er niemals machen wollen.

Die möglichen Ausgänge des Shooters haben nicht jedem Spieler behagt. Levine wollte eigentlich, dass BioShock genau ein Ende hat, habe dies allerdings auch nie richtig ausformuliert. Der Vorschlag, mehr als einen Schluss einzubauen, sei aus den Reihen des Publishers gekommen. Dies habe man allerdings erst sehr spät umgesetzt, auch seien die Sequenzen von einer anderen Firma gemacht worden.

Warum läuft BioShock besser als das ebenfalls hoch bewertete, aber kommerziell wenig erfolgreiche System Shock 2? Letzteres sei ein gutes Spiel gewesen, sagt Levine, nicht aber ein guter Shooter. Man habe seinerzeit nicht die Ressourcen gehabt, um mit den besten Vertretern des Genres konkurrieren zu können. Auch bei BioShock habe es anfangs das Problem gegeben, dass die Presse als etwas anderes wahrgenommen habe, es als Rollenspiel oder Action-Adventure beschrieb.

Quelle: GFW

Kommentare

.emerald schrieb am
Battle Snake hat geschrieben:
Kris1980 hat geschrieben:Naja Enti42 hat schon recht. Schließlich wurde doch angeprissen das man sich bei diesem Spiel entscheiden kann aber so wirklich ist das ja nicht so...
Ich fands schon Lustig als meine Spielfigur ne Spritze findet sich die ohne Kommentar in den Arm jagt... Ist ja auch ein völlig normales Verhalten :)
Dann hast du es auch soweit gespielt das es storytechnsich erklärt wird, oder?
Nein, sonst hätte er ja diesen blöden Satz nicht ins Forum geschrieben.
Battle Snake schrieb am
Kris1980 hat geschrieben:Naja Enti42 hat schon recht. Schließlich wurde doch angeprissen das man sich bei diesem Spiel entscheiden kann aber so wirklich ist das ja nicht so...
Ich fands schon Lustig als meine Spielfigur ne Spritze findet sich die ohne Kommentar in den Arm jagt... Ist ja auch ein völlig normales Verhalten :)
Dann hast du es auch soweit gespielt das es storytechnsich erklärt wird, oder?
Kris1980 schrieb am
Naja Enti42 hat schon recht. Schließlich wurde doch angeprissen das man sich bei diesem Spiel entscheiden kann aber so wirklich ist das ja nicht so...
Ich fands schon Lustig als meine Spielfigur ne Spritze findet sich die ohne Kommentar in den Arm jagt... Ist ja auch ein völlig normales Verhalten :)
GoreFutzy schrieb am
enti42 hat geschrieben:ich hab das spiel gespielt. bis etwa ein paar ... erm "levels" nach'm brian. es ist linear, nicht besonders originell und man hat quasi keine entscheidungsfreiheiten bis auf die little sisteres (und da is für den spielverlauf fast egal wie man sich entscheidet). dann hab ich aus langweile aufgehört. wtf? nur weil ein spiel mal ein BISSCHEN besser ist, wie der müll an shootern der so produziert, kriegt's gleich die megabewertungen überall? seits ihr blind, oder habt's ihr keine standards???
...du hast wahrscheinlich nur zu hohe ansprüche. :roll:
ps: wieso hängsts du eigentlisch überall ein "s" rein?^^
eNTi schrieb am
ich hab das spiel gespielt. bis etwa ein paar ... erm "levels" nach'm brian. es ist linear, nicht besonders originell und man hat quasi keine entscheidungsfreiheiten bis auf die little sisteres (und da is für den spielverlauf fast egal wie man sich entscheidet). dann hab ich aus langweile aufgehört. wtf? nur weil ein spiel mal ein BISSCHEN besser ist, wie der müll an shootern der so produziert, kriegt's gleich die megabewertungen überall? seits ihr blind, oder habt's ihr keine standards???
schrieb am

Facebook

Google+