Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GVU gerät in Strudel der VUD-Auflösung

Die Auflösung des Verbands der Unterhaltungssoftware Deutschland (VUD) zieht immer weitere Kreise, denn nun fühlt sich auch die GVU in ihrer Existenz bedroht. Das größte Problem der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen ist es, dass im nächsten Jahr wohl 400.000 Euro in ihren Kassen fehlen dürften. Über den VUD war nämlich die Spielebranche fast gänzlich bei den Verfolgern der Softwarepiraterie Mitglied. Bei einem Jahresbudget von nur 2,3 Mio. Euro könnte das im schlimmsten Fall dazu führen, dass die Vereinigung ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen kann. Darüber dürften sich dann nur die Raubkopierer freuen. Die GVU versucht nun, die betroffenen Spielefirmen als Einzelmitglieder zu gewinnen.           

Quelle: MCVgamesmarkt

Kommentare

Evin schrieb am
Baltasar_war hat geschrieben: Jemanden deswegen als saublöd einzustufen lässt eher Zweifel an deiner geistigen Leistungsfähigkeit zu.
~~Flame~~
Aber egal. Wenn du dir die Mühe gemacht hättest und mal genauer gelesen hättest, wäre dir vielleicht aufgefallen dass ich nur Leute als saublöd einstufe, die für professioenelle Raubkopien Geld ausgeben.
Klar gibt es zB in Thailand, Händler, welche lizensiertes Material verkaufen. Nur sollte es einem zu denken geben, wenn man dort Spiele/DVDs zu absolut unschlagbaren Tiefstpreisen findet...
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
johndoe-freename-74212 schrieb am
Evin: An was machst du das idR fest? Ich hab mir auch ein Spiel so gekauft und bin damit sehr zufrieden. Es ist eben 100% ein Original, inkl Handbuch, Hülle, gepresster CD etc pp. Auch der CD Key war echt, damit kann ich mich online zum spielen einwählen.
Jemanden deswegen als saublöd einzustufen lässt eher Zweifel an deiner geistigen Leistungsfähigkeit zu.
Nestromo schrieb am
1. Wer wird denn vervolg die kleinen Leute die sich ein zwei spiele runterladen. Oder die die fette Kohle machen? denn ich finde es wichtiger die großen fische einzubuchten als 15 jährige schüler die nicht wirklich was böses wollen. (ausamen gibt es)
2. Ich finde das ganze so oder so schwachsinig. weil wenn man musik digital aufnimmt ( Internetradio oder cdlaufen lassen und dann aufnehmen ) ist es legal wenn man es aber brennt oder runtersaugt dann nicht. so ein schwachsinn. ist doch das gleiche nur das ich meh aufwand habe! viele versionen im netzt sind ja auch aufgenommene a alben die am stück sind. wass soll dann da die polizei sagen! die weis doch selber nicht was gerade los ist
3. Und was auch nervt alle 3 monate gibt es andere gesetzte oder man liest was anderes wo bekomt man verläsliche infos!
Evin schrieb am
Diese thailädischen Billig-Spiele, die du da so anpreist sind i.d.R. Bootlegs, also unlizensierte, professionelle Raubkopien.
Mir ist das leider selber mal passiert als ich mir bei Ebay Disgaea für die PS2 ersteigerte. Weder ein Handbuch noch sonstwas. Das Cover hatte keine offiziellen Hologramme, und die Druckquali des Covers auch etwas bescheiden. In der Film und Animeszene gibts noch mehr Bootlegs. Meist billige Codefree-Importe aus Hongkong für 5? im Sofortkauf.
Rechtlich sind diese Bootlegs sogar erlaubt, da sie in einer Grauzone sind.
Kauft man sich trotzdem seine Spiele/DVDs bei solchen anbietern ist man aber einfach nur saublöd. Man beruhigt höchstens sein Gewissen wenn man sich selber anlügt \"Ist doch eine Grauzone und ich tue nichts illegales!\"
Klar rechtlich mag das stimmen... aber warum kauft man sich ein Produkt? Entweder man will den Entwickler unterstützen, oder man will auf seine \"Trophäe\" stolz sein können. Und bides ist bei unlizensierten, professionellen Raubkopiene sicher nicht gegeben. Da habe ich noch eher Verständnis für Leute die sich ihr Zeug einfach ausm Netz ziehen... da verdient zumindest kein Dritter was daran.
Trotzdem: Raubkopierer sucken!
johndoe-freename-74212 schrieb am
Es gibt ja auch noch die Alternative Spiele im Ausland zu kaufen. Es gibt manchmal auf EBay Angebote für zB Thailändische spiele. Die sind dann halt in englisch, kosten aber inkl Versand ca 20?.
Auf der Verpackung kann dann unter Umständen drauf stehen, das das Spiel nicht nach Europa/USA verkauft werden darf, aber normalerweise steht das nicht im EBay Angebot dabei.
Wie es mit dem Zoll läuft, weiss ich allerdings nicht. Notfalls Warenannahme verweigern und zurückschicken lassen, bevor man da Unmengen extra bezahlen muss.
Wenn der Verkaufspreis von ~10-15 ? woanders gerechtfertigt ist, warum dann nicht hier. Solange ich hier das drei- bis vierfache für dasselbe Produkt bezahlen soll, werde ich mich woanders umschauen.
schrieb am

Facebook

Google+