Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: "40GB-PS3 ist nur Spekulation"

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Seit einigen Wochen bereits kursieren Gerüchte, dass Sony an einem neuen Modell der PlayStation 3 arbeitet, das zu einem niedrigerem Preis, vermutlich 400 Dollar bzw. Euro, verkauft werden soll. Kurz danach berichtete EMSNow, dass der Hersteller mit Hon Hai Productions, auch bekannt als Foxconn, einen weiteren Hardwarezulieferer unter Vertrag genommen hat. Welcher dem Bericht zufolge auch für die Produktion jener Serie verantwortlich sein soll.

Vor Kurzem schließlich wollen die SkyNews von einer Quelle aus der Fertigungsindustrie eine Bestätigung der Existenz der angeblich mit einer 40GB-Festplatte ausgestatteten Version der Konsole erhalten haben. Der dürften vermutlich noch ein paar weitere Features fehlen, um die Kosten zu senken, darunter laut den Gerüchten der eine oder andere USB-Port und die Abwartskompatibilität.

Das hatte bereits auch Bill Harris geunkt, der meinte, dass eine überarbeitete, günstigere Version wohl kaum nur mit einer kleineren Festplatte aufwarten wird - die Kostenunterschiede zwischen einer 40GB- und einer 80GB-Festplatte sind schließlich eher gering in der Produktion. Zuguterletzt behaupten die spekulationsfreudigen Kollegen von C&VG, etwas über das neue Modell von mehreren Quellen im Handel von bei Publishern zugeflüstert bekommen zu haben.

Geht es nach Sony, dann sind jene Berichte nichts weiter als "Gerüchte und Spekulationen" - das nämlich ließ der Konzern gegenüber Gamesindustry.biz verlauten. Was in dieser Branche natürlich auch nicht viel bedeuten muss, da die Hersteller naturgemäß kein Interesse daran haben, eine Preissenkung oder neue Modelle zu früh zu bestätigen - potenzielle Käufer würden schließlich abwarten, anstatt sich die Konsole bereits jetzt zuzulegen.


Kommentare

gentest29 schrieb am
Ich sage nur mal:
PS2-Spiele für den PLAYSTATION Store.
Aber der Emu in der europäischen PS3 ist doch sowieso nur ein Software-Emu.
Also wie soll man den rausschmeissen.
Der Emotion-Chip saß doch nur auf der ersten Serie der PS3, die in den USa und Japan verkauft wurde.
Dafür gibt es doch die Hochscalierung der PS2-SPiele beim Soft-Emu.
Cpt. Nemo schrieb am
Ganz meine Meingung! =)
Man will ja seine ganzen PS2 Spiele nicht auf den Müll werfen müssen...
... oder betrachtet Ihr das nicht als wichtiges Kriterium?!
Bela22 schrieb am
Abwärtskompatibilität wegzumachen wäre mit das dümmste, was sie machen könnten.
Naja, normalerweise ist es ja eh nur ne Emulation der Spiele, also keine Hardwaretechnische Sache.
Also könnte das auch drin bleiben ^^
Balmung schrieb am
@shangtsung: wer eben WLAN und anderes will, muss dann eben mehr Geld ausgeben. Extra Wünsche kosten eben mehr, das war schon immer so.
gentest29 schrieb am
@shangtsung
Du musst aber bedenken, das die PS3 60 GB im Dezember 2006 noch ca. 1000 Dollar in der Herstellung gekostet hat, allerdings mit Gewinn vom Einzelhandel , Transport usw. bzw. 830 Dollar nur die Teile.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/81142
Jetzt ein Jahr nach dieser Hochrechnung vielleicht noch 600-700 Dollar, also im Verhältnis nicht besser.
Wenn man jetzt eben ein Modell, egal wie , für 400 Dollar anbieten will, muss man eben schon Kompromisse machen, da nicht so viele SPiele für die PS3 gekauft werden, um die Unkosten wieder einzuspielen.
Also was macht m,an, man speckt gehörig ab:
Kleine Festplatte, kein Wlan, Cardreader raus usw.
Aber der wichtigste Schritt ist, auslagern der Fertigung, da bis jetzt die gesamte Produktion noch in Sonys Händen lag/liegt.
Das Geheimnis ist erstmal Kostenminimierung und das kann schon mal ein paar Monate dauern.
Aus anderen Quellen hört man ja, das die nächste Preissenkung erst für Februar angesetzt ist.
Wie man sieht hat dieses Thema genug Raum für Spekulationen.
Das die PS3, was die Kosten angeht, eine absolute Fehlentwicklung ist, sollte auch dem letzten klar sein.
schrieb am

Facebook

Google+