PlayStation 3: Update für Blu-ray - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3: Firmware-Update für Blu-ray

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Auf dem PlayStation-Blog schildert Sony ein paar der wesentlichen Neuerungen, die die Firmware-Version 2.20 mit sich bringen wird. Wer seine Konsole auch als Abspielgerät für Filme nutzt, wird sich darüber freuen, dass das Update die Unterstützung des Blu-ray-Profils 2.0 ermöglicht. Dieses wird auch BD-Live genannt und erlaubt beispielsweise das Beziehen neuer oder spezieller Inhalte wie Trailer, Bonusvideos, Klingeltöne oder Untertitel aus dem Netz, so der Hersteller dies vorgesehen hat. Die ersten beiden Filme mit BD-Live-Aspekten sollen Anfang April erscheinen. Durch die neue Firmware wäre die PS3 dann auch der erste auf dem Markt erhältliche BD-Player, der BD-Live-kompatibel ist.

Das Update bringt allerdings auch noch ein paar weitere Neuerungen: So können PS3-Besitzer dann DivX- und WMV-Dateien betrachten, die größer als 2 GB sind. Ebenfalls praktisch für Filmfreunde: DVDs und Blu-ray-Filme können endlich einfach an der Stelle fortgesetzt werden, an der man zuletzt aufgehört hatte; wohlgemerkt auch dann, wenn man die Discs zwischendurch gewechselt hat. Das allgemeine Videoplayback soll außerdem durch eine neue Option in den Einstellungen - Mosquito Noise Reduction - optimiert werden.

Davon profitieren PSP-Nutzer: Dank v2.20 können PS3-Musik-Playlists und Fotos auf dem Handheld übertragen werden. Außerdem lässt sich die Remote-Funktion des Geräts nutzen, um Musik auf der PS3 anzuwählen und abzuspielen, ohne den Fernseher einschalten zu müssen. Sony verspricht zudem, dass die Geschwindigkeit des PS3-Webbrowsers verbessert wurde, außerdem können nun Dateien auf der Festplatte gespeichert werden. 

Laut Herstellerangaben soll die neue Firmware innerhalb der nächsten Tage zur Verfügung stehen.

Kommentare

Jay El schrieb am
Divx Dateien über 1 GB sind doch auch selten. Divx mit bis zu 4 GB hab ich persönlich noch gar nicht gesehen. Schön wäre es aber, wenn die PS3 auch MKV-Dateien abspielen würde. :(
Xris schrieb am
Auf-den-Punkt hat geschrieben:Die PS3 unterstützt doch DivX und Xvid Dateien.
Nur hat die bisher bei manchen Dateien über 2 GB bisher gestreikt.
Manche Dateien liesst sie trotdem auch über 4 GB und das wundert mich etwas. :?
Nope, DivX ja, XviD nur bedingt. Sie sind Art verwandt (beide MPG4), aber 2 verschiedene Codecs. Soweit ich weiß (kann mich auch irren), unterstützt die PS3 von offizieller Seite kein XviD, sondern nur DivX. Hatte allerdings auch schon ein paar XviD Videos die komischerweise funktionierten, andere wiederum nicht...70% meiner XviD Videos laufen nicht. Und an der 2gig Grenze kann es nicht liegen, ich hab kein XviD was über 1gig ist. :wink:
Auf-den-Punkt schrieb am
Die PS3 unterstützt doch DivX und Xvid Dateien.
Nur hat die bisher bei manchen Dateien über 2 GB bisher gestreikt.
Manche Dateien liesst sie trotdem auch über 4 GB und das wundert mich etwas. :?
BetaSword schrieb am
Falken 118 hat geschrieben:für mich is DivX=.avi ich kann mich auf'n Kopf stellen die nimmt meine PS3 einfach nich hab auch keinen bock alle filme zu konvertieren. Sony soll das Format endlich unterstützen!!!
Ja, dasselbe nervt mich auch bei meiner Wii, da hat man nun schon die Möglichkeit solche sachen abspielen zu können, und muss dann auf etliche Formatsachen verzichten.
Da sollten zumindest die von Nintendo einen Media-Player über den Shop-Kanal für 200-500WiiPoints vertreiben, der da alle gängigen Formate unterstützt. Bei 512MB internen Speicher darf das auch dann mal ruhig 20-30MB gross werden, das CCCP ist ja schliesslich auch nicht so riesig(ca.5,8MB, das jetzig aktuelle), und beinhaltet immerhin 2 Player, die so ziemlich alle Codecs verwenden können.
Oh, moment, mal updaten, . . . Fertig!
Naja, und was die PS3 angeht, finde ich es schon ziemlich dreist, dass die nicht alle Formate unterstützt, denn an der Rechenleistung kann es - im Gegensatz zur schwachen Wii - ja wohl nicht liegen.
Ich selbst habe ja auch schon so einiges konvertiert, vor allem einige nette Trailer, um die auf meiner Wii ansehen zu können, jedoch ist der Speicherplatzbedarf bei vielen konvertierten Videos doch deutlich höher, als wenn man die Originaldatei nehmen kann, z.B. ein Trailer, der ca50-60MB gross ist, muss schon auf ca über 100MB kommen, um dann bei der Wii immernoch gut auszusehen, ansonsten gäbe es ein verpixeltes Bild.
Falken 118 schrieb am
für mich is DivX=.avi ich kann mich auf'n Kopf stellen die nimmt meine PS3 einfach nich hab auch keinen bock alle filme zu konvertieren. Sony soll das Format endlich unterstützen!!!
schrieb am

Facebook

Google+