PlayStation 3: Neues Kühlsystem - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 199,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3 bekommt neues Kühlsystem

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Wie die japanische Webseite Tech On meldet, hat Furukawa Electric auf der Messe Techno Frontier ein neues Kühlsystem für die PlayStation 3 vorgestellt. Wurden der Cell-Prozessor und RSX-Grafikchip bisher von einem großen Kühlkörper gekühlt, übernehmen in der mittlerweile dritten PS3-Generation zwei separate Aluminium-Elemente diese Aufgabe.

Als Nebeneffekt wird das neue System nicht nur deutlich leichter und billiger in der Produktion, sondern soll auch 10-15 Prozent weniger Strom verbrauchen als das aktuelle 40 GB-Modell. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Lüftergeräusche weiter gesenkt werden können.


PlayStation 3
ab 199,99€ bei

Kommentare

BenB92 schrieb am
Vegan Gamer hat geschrieben: [...]EDIT: Ach ja, und dann kostet die 360 natürlich auch weniger Geld, die Arcade Version ist ja sogar die günstigste aktuelle Konsole. Das ist ein wichtiges Argument, wenn es dann im Laden zur endgültigen Kaufentscheidung kommt.
Hm...Wenn man alles zusammenrechnet, was noch dazu kommt (die Xbox hat nicht immer ne Festplatte, HD-Format Player hat sie auch (noch) nicht onboard, W-Lan ebenfalls nicht, usw.), dann ist die PS3 billiger ;) kannst ja mal ausrechnen
SCHRABWOOD schrieb am
jetzt kommen erst die idioten von sony damit><!!!
Darkshock schrieb am
Vegan Gamer hat geschrieben:Ja, weiß ich. Ich hab' auch eher laut gedacht, was eine mögliche "Slim-PS3" angeht. Die Schlagworte "leichter", "billiger" und "weniger Stromverbrauch" haben mich irgendwie auf die Idee gebracht.
Vermutlich wird der neuer Kühler einfach ab einer der nächsten Baureihen Standard, und als Verbraucher merkt man davon nichts. Aber eine Slim-PS3 wird wohl trotzdem sicherlich irgendwann kommen, und daran musste ich bei der Meldung denken.
Wegen Slim-Version hab ich da was von 2009 gehört...
Falken 118 schrieb am
@robhappy & leitungswassser
tjada war meine grosse PS2 wohl ne ausnahme hab se weihnachten 01 gekriegt und sommer 05 hat se den geist oder das Laufwerk aufgegben tja meine kleine tut seitdem schon im dritten zuhause ihren Dienst ohne zu murren^^ hab sie am 20.3.07 verkauft warum dürft wohl klar sein oder?!^^
@NSoldat
hm 200? Konsole oder 1000? Rechner nur um Spiele zu spielen was is wohl vernünftiger?!?! xDD
johndoe702394 schrieb am
Hardwaretechnisch ist der PC überlegen, doch die alten Strukturen sind so überladen, dass man, selbst wenn man den jetzt besten PC optimieren würde, man nie 100% Leistung rausholen könnte. Zudem mag es derzeit richtig schnelle PC's geben, die sind aber Mengenmässig seltener als HD-Konsolen und nützen rein nicht, wenn die Programmierer auf Grund tausender Grafikkartentypen und Prozessoeren kaum noch den Überblick, geschweige denn die Optimierung der Prozesse erreichen und jede Menge Subcode erschaffen, der das System bremst anstatt Leistung rauszuholen. Dann gibt es noch Gerüchte, dass man Spiele in der 3D-Leistung künstlich anhebt um die neue Grafikkartengeneration für die Kundschaft schmackhaft zu machen. Und dass ist nicht immer nur dumme Spinnerei!
In der Hinsicht sind Konsolen wesentlich effektiver!
Was die Auswahl an MS Xbox360 betrifft, mag es toll sein, eine große Auswahl zu haben, aber für Programmierer ist es schlecht, wenn es von der selben Konsole ein Modell mit und eins ohne HDD ausgeliefert wird. Damit hat sich MS in Sachen Spielekomfort einen Schuß ins Knie gesetzt!
Das es in der Konsolentechnik immer wieder neuerungen gibt ist auch normal. Denkt aber nicht, dass die Slim-Variante auch 5 Jahre benötigt um realisiert zu werden. Ein entscheidender Knackpunkt ist die Entwicklung neuer Fertigungstechniken. Das ging vor 5 Jahren noch nicht so schnell. Und da man bereits an der 45nm-Technik dran ist, kann eine PS3-Slim sehr schnell erscheinen. Denn theoretisch kann eine PS3 die in 90nm gefertigt wurde komplett auf 45nm umgestellt werden und dann nur noch 100Watt max benötigen. Und das wäre dann durchaus passiv kühlbar!
Was die Texturen betrifft, ist das nicht zwangsläufig der Fall, viel Speicher haben zu müssen. Die Xbox360 macht das bzw. ganz intelligent mit dem eDRAM, der ja nur 10MB groß ist. Dort werden die Texturen für Berechnungen aus dem 256GB/s schnellen RAM geholt. Ist zwar für 1080p mit HDR und 4x AA etwas zu wenig RAM,...
schrieb am

Facebook

Google+