PlayStation 3: Auch Slim nicht profitabel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3 Slim: Immer noch nicht profitabel

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Im Gepräch mit der Times Online gibt SCE-Boss Kaz Hirai offen zu, dass Sony auch bei der PS3 Slim trotz Kosteneinsparungen bei der Herstellung noch draufzahlen muss.

"Das macht sich gut bei Überschriften, aber ich weiß eigentlich nicht, ob das die wahre Natur des Geschäfts ist, in dem wir uns alle befinden - sei  es PlayStation, Xbox oder Wii. Ein besserer Indikator liegt für mich darin, das Geschäft als ganze Plattform zu sehen und zu fragen: Seid ihr profitabel in Sachen Hardware, Software und Zubehör? Und die Antwort auf diese Frage lautet seit dem Brutto-Profit im letzten Fiskaljahr 'Ja'," so Hirai.

Gleichzeitig räumt er ein, dass es gerade am Anfang ein Marketing-Problem mit der PS3 gab, da sie als "Alles-Könner" angepriesen wurde, aber dem Gerät eine Identität fehlte. Jetzt will man den Fokus wieder stärker darauf richten, dass die PlayStation 3 in erster Linie eine Videospiel-Konsole ist.  

Kommentare

Xris schrieb am
(riesen tipp: einfach die ps2 einschalten ---> die spielt nämlich ps2 spiele ab )

Hmm, warum ist das so ein Problem auf einem HDTV PS2 Spiele auf der alten PS2 zu spielen? Weil ich bei 16:9 an allen 4 Ecken 4-8 cm dicke Balken habe? Weil die 60GB PS3 PS2 Spiele hochskallieren kann? Weil das Bild um einiges schärfer ist? Von den Gründen darfst du dir gerne einen raussuchen, kannst sie aber auch gleich alle nehmen, mir sind sie allesamt gleichermassen wichtig. Die Unterschiede sind so deutlich sichtbar das man nicht einmal auf 2 TV's gleichzeitig miteinander vergleichen muß.
wieso kauft ihr euch eine next gen konsole um dann die alten ps2 spiele zu spielen ???

Ich will mal das blöde Gesicht von dem PCler sehen der nach dem letzten aufrüsten merkt das keines seiner alten Spiele auch nur im Ansatz läuft. Es gibt heute immer noch Perlen auf der PS2 die ich immer noch nicht gespielt habe, ich spiele im großen und ganzen genauso viele PS2 Spiele wie sogenannte "Next Gen Spiele".
Wenn ich meine PS2 anschmeisse sieht die Grafik echt mies aus über Scart/RGB.

Genau das Problem habe ich seit letzten Sonntag auch, da nämlich hat meine 60GB PS3 den Löffel abgegeben, die Unterschiede sind nur schwerlich von der Hand zu weisen.
PizzaFilip schrieb am
Ich hab noch die 60 GB Version, aber die Abwärtskompatibilität ist fürn ar... -.- Neuere Spiele (Guitar Hero oder GT4) haben heftige Grafikfehler oder ruckeln, bei GTA SA hab ich sogar einen delay zwischen Eingabe auf Controller und Aktion im Spiel.)
Und ich hab nicht wirklich lust wieder Controller mit Kabel zu benutzen und auch keine lust extra funk Controller von Drittanbietern, (die nur digitale tasten haben) zu kaufen.
Jindrael schrieb am
hmm also ich weiß net was ihr alle wollt...warum sagen alle das PS2 Spiele nicht gut emuliert werden können aufm PC.
Zocke gerade Kingdom Hearts 1 & 2, Dragon Quest VIII und FF X aufm PC durch (schön flüssig mit 50 FPS ohne slowdowns etc. ... okay vllt mal ein Flackern alle 20 mins und nen kleinerer Grafikbug aber ansonsten echt genial ^^ die meisten neuen PC Spiele haben mehr Bugs als das xD) ... also ich kann net meckern von wegen PC-emulierung :P
mfg,
Jin
danny115 schrieb am
@Black Devil 2007
Du sprichst mir echt aus der Seele!
Lord Helmchen schrieb am
Es gibt Compositekabel für die PS2, womit du in voller schärfe und einige Spiele sogar in 420p spielen kannst z.B. God of War, das hat den Progressive Scan Modus.
Nun, wenn ich das ganze genau betrachte, ist die PS3 immer noch zu teuer, weil sie einfach zu wenig bietet.
- Onlineservice ist ein Witz
- Europa bzw. Deutschland wird von Sony viel zu Stiefmütterlich behandelt, vorallem bei 18er Titeln
- der deutsche Marktplatz ist nen Witz
- der englische ist besser, jedoch kann man dort nichts aus Deutschland kaufen
- wobei jetzt endlich mal die PSN Karten kommen, was aber nichts am schlechten PSN Shop ändert
- der Controller ist von der Form immer noch der selbe wie zu PS2 und PS1 Zeiten. Für Rennspiele ist er ungeeignet (die Trigger sind nen Witz!) und der Six-Axis Sensor einfach unnötig, da man den Controller eh nur mit einer Hand bewegen kann, weil mit beiden ist es echt eine zumutung, und die genauigkeit geht im Spiel verloren
- die guten Exklusivtitel kann ich an der Hand abzählen (MGS4, Heavy Rain, Little Big Planet, Uncharted 1 & 2...)
- Die PS3 ist bei den Entwicklern sowieso ungern gesehen, da sie wie ihre Vorgänger, einfach zu schwer zu programmieren ist
Die 360 ist dem PC am nächsten durch ihre Hardware, und da Konsolenspiele an PCs entwickelt werden, ist es für einen Entwickler dort natürlich einfacher
- Die PS3 ist nichts weiter als ein BluRay Player (damit wurde er ja auch beworben) der zufällig auch Spiele abspielen kann.
Das Medium BluRay bringt heute noch garnichts. Es ist doch ein Armutszeugniss wenn ein Multiplattformtitel auf ner 360 DVD 6 bis 7GB verschlingt und auf ner BD unkomprimiert 30 bis 50GB, und auf der 360 sogar besser aussieht und läuft!?
Also viele Titel haben auf der 360 nunmal besseres AA oder Lichteffekte, weil die PS3 einfach ne schwache GPU hat, dafür aber ne stärkere CPU, weswegen die PS3 ja aufm Papier 2% schneller ist als die 360. Bringt ihr...
schrieb am

Facebook

Google+