PlayStation 3: Motion Controller-Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 212,00€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 3: Motion Controller-Video

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

In den vergangenen Wochen hatte Sony bereits zwei Videos präsentiert, in denen Richard Marks und Anton Mikhailov aus der firmeneigenen Entwicklungsabteilung über den PS3-Motion Controller plauderten, den man auf der E3 vorgestellt hatte. In neuesten Beitrag zeigen die beiden noch einmal einige der Applikationen, die man kurz auf der Pressekonferenz vorgeführt hatte und gehen dabei noch auf das eine oder andere zusätzliche Detail ein.

 

 

 


PlayStation 3
ab 212,00€ bei

Kommentare

Nacros schrieb am
Ich frage mich, wann Boeing und Airbus anfangen, Motion Control in Flugzeuge zu bauen.
Damit will ich aussagen, dass die besseren Spiele auf der Wii kaum oder gar nicht die ach so innovativen Funktionen der Wiimote nutzen. Mario Kart lässt sich immer noch per Nunchuk besser spielen, das Sterne anvisieren bei Mario Galaxy ist nicht wirklich innovativ und in Smash Bros. hats man dann gleich weggelassen. Und Wii Sports und Co. sind keine guten Spiele - hier ist die Gesellschaft vor der Konsole der treibende Faktor. Das mag gut klingen, kommt aber bei einem Vergleich einem guten Film so nah wie "Wer wird Millionär?".
Sicherlich kann ein gutes Spiel durchaus seinen Nutzen aus Motion Control ziehen. Aber wenn diese Möglichkeiten kommen, neigt die Industrie dazu, sie auf eine mir persönlich nicht zusagende Weise zu nutzen, die mehr Profit verspricht (was ich als angehender Kaufmann leider verstehen kann).
Flitzpieper schrieb am
Triadfish hat geschrieben: Naja hier konnte noch Niemand nachvollziehbar erleutern, wie eine FPS Steuerung mit dem Motion Controllter ohne Zusatzcontroller sinnvoll umsetzbar sein soll.
Doch, das hat hier jeder verstanden. Jeder hier wird auch schon mal Wii gespielt haben. Es ist doch GANZ KLAR, dass es da adäquate Lösungen geben wird. Und jetzt mal zu deiner Unart, Dinge ständig zu wiederholen anstatt auf die Inhalte anderer Beiträge einzugehen:
Triadfish hat geschrieben:Naja wir werden sehen, was dabei rauskommt, aber ich bleib dabei: Ohne Zusatzcontroller kann man mit dem Ding keinen FPS anständig steuern.
Triadfish hat geschrieben:Naja hier konnte noch Niemand nachvollziehbar erleutern, wie eine FPS Steuerung mit dem Motion Controllter ohne Zusatzcontroller sinnvoll umsetzbar sein soll. Der Analogstick zum Bewegen und Strafen muss vom Motion Controller getrennt sein und mit der anderen Hand Bedient werden. Alles Andere wäre ein Krampf.
Triadfish hat geschrieben:sychobob hat das Problem an der Sache erkannt. Es ist einfach nicht möglich einzig und allein mit einem Motion Controller eine First person Shooter oder ähnlich komplexe Titel zu steuern
Nicht nur dass sich deine Meoinung auf diese Aussage reduzieren lässt, du repetierst sie ein ums andere Mal. Du repetierst sie ein ums andere Mal.
Es gibt bereits jetzt massig Spiele von Capcom, Konami und Co, die problemlos umgesetzt werden können. Und das sind Spiele, die es bereits gibt, ohne das das Teil auf dem Markt ist.
Als Ob es da auch nur irgendeinen Hersteller egeben wird, der da auf eine adäquate Steuerung verzichten wird.
Ich will dir hier echt nicht ans Bein pissen, aber wenn du denkst, du hast Erfolg in einer Diskussion haben indem du nur dich selbst wiederholst, ohne auf andererleuts...
Lt. Körschgen schrieb am
Jagut, wenn man einfach jede Erläuterung wie ein bockiges Kind mit "Geht nicht, ist auf Wii viel besser" abschmettert, dann wirds halt schwierig.
Bloß weil dein Intellekt oder deine Fantasie oder beides offensichtlich nicht ausreicht, um Alternativen zu Wiimote + Nunchuck denkbar zu machen, heißt das wohl kaum, dass es nicht möglich ist (So hast du ja z.B. immer noch nicht verstanden, dass man mit dem Controller durch Bewegung auch strafen kann, dafür also schon mal gar keine Knöpfe erforderlich sind. Was mich wieder einmal zu der Vermutung führt, dass du entweder das Video nicht angesehen hast oder einfach wahnsinnig stur bist).
An welcher Stelle ich dich beleidigt haben soll, ist mir zwar ein völliges Rätsel, aber falls ich es aus Versehen getan habe, dann weil ich - im Gegensatz zu dir - vernünftige Argumente bringe und es peinlich finde, wenn jemand wie du von "Fanboys" redet.
Nur um mal zu zeigen, wie super durchdacht deine Argumente sind: Du redest von den ach so grandiosen Vorteilen des Nunchucks und davon, dass "Es absolut unmöglich [ist] all diese Funktionen auf einem Motion Controller unterzubringen." Jetzt muss ich mich doch fragen, wieviele Knöpfe hat denn eigentlich ein Nunchuck? Achso gar keinen, ja dann. Merkste selber, ne?!
Wenn es nur um den Analog-Stick geht (den man ähnlich wie bei der PSP prinzipiell problemlos mit dem Daumen steuern könnte, während man den Motion Controller hält), dann gebe ich dir zumindest soweit Recht, dass es möglicherweise sinnvoller ist, dafür einen Controllerzusatz wie das Nunchuck zu verwenden. MÖGLICHERWEISE, denn keiner von uns weiß, ob beides mit einer Hand auch machbar und spaßig ist und deshalb kann auch keiner von uns - richtig, inkl. dir! - diese Option schon im Vorfeld ausschließen.
Triadfish schrieb am
Flitzpieper hat geschrieben:
Triadfish hat geschrieben:Naja wir werden sehen, was dabei rauskommt, aber ich bleib dabei: Ohne Zusatzcontroller kann man mit dem Ding keinen FPS anständig steuern.
Du argumentierst ziemlich einseitig, der letzte Satz alleine hätte vollkommen gereicht.
Als Multiplattformer muss ich sagen, dass ich sehr viel von diesem neuen System halte. Die jahrelange Erfahrung von Nintendo kann zwar nicht einfach so kompensiert werden, noch immer sind die besten Wii-Games von Nintendo selbst - aber anhand der Knaller Okami und RE4, die ich auf der Wii beispielsweise geliebt habe, sehe ich da viel Potential für die PS3.
Die Grafik steht ja völlig außer Frage, die ist in jedem Fall besser - und solange der Spielspaß stimmt, kann ein PS3-Besitzer nur davon (also HD und Grafpower) profitieren, als Bonus auf den Spielspaß oben drauf.
Und diesen liefert die Wii ja zweifelsohne.
Aber um zum Thema zurückzukommen: Als ob Sony so derartig blöd wäre, auf eine angemessene Steuerung zu verzichten. Die Chance steht bei 5% oder so, und falls diese 5% in Kraft treten, dann können die ganzen Pessimisten und Wii-Spieler gerne aus ihren Löchern gekrabbelt kommen.
Aber was hier an negativer Kritik zu lesen war, war in den meisten Fällen bloß blanker Neid - wie man ihn leider so oft unter "Solo-Plattformern" erlebt.
Naja hier konnte noch Niemand nachvollziehbar erleutern, wie eine FPS Steuerung mit dem Motion Controllter ohne Zusatzcontroller sinnvoll umsetzbar sein soll. Und wenn ihr ehrtlich seid: Es gehtein fach nicht. Wer sich etwas mehr mit Wii Shootern wie z.B. THe Conduit oder CoD: WaW auseinander gesetzt hat, wird mir wohl Recht geben. Der Analogstick zum Bewegen und Strafen muss vom Motion Controller getrennt sein und mit der anderen Hand Bedient werden. Alles Andere wäre ein Krampf.
Mogwai180 schrieb am
Ich denke das Sony genau weiss was sie tun und man sieht ja jetzt schon das der Prototyp schon viel genauer und abgestimmter reagiert als bei der Wii. Ich bin mir sicher das Sony noch daran feilen wird bis es perfekt ist und wenn es dann auf den Markt kommt wird es Die Wii aber mal sowas von austechen^^
schrieb am

Facebook

Google+