PlayStation 3: Film-Service bald am Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 199,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3/PSP: Film-Service bald am Start

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Noch im Laufe des Monats soll der Film-on-Demand-Dienst auf dem PlayStation Network auch in hiesigen Gefilden verfügbar sein, wie Sony heute verkündet. Noch vor Weihnachten sollen PS3- und PSP-Nutzer u.a. auf die folgenden Filme zugreifen können: Transformers 2, Harry Potter und der Halbblutprinz, Ice Age 3, Bruno, Illuminati, Casino Royale, The Hills Have Eyes und Crank 2.

Produktionshäuser wie 20th Century Fox, Disney/ABC, Lionsgate, Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc., Paramount Pictures, Sony Pictures, Starz Media2, Universal, und Warner Bros. hätten ihre allgemeine Unterstützung zugesagt, so Sony. Weitere Partner werde man bald bekannt geben.

Quelle: Pressemitteilung
PlayStation 3
ab 199,99€ bei

Kommentare

Baralin schrieb am
Na, da bin ich ja mal gespannt auf Angebot, Preise und Funktionalität. *neugierig*
elex80 schrieb am
Für mich ganz praktisch, da in unserer Kleinstadt die Videothek (die aber auch relativ ranzig war) dicht gemacht hat. So kann ich weiterhin Filme "ausleihen" , wenn auch nur durch die zeitlich begrenzte Downloadfunktion.
unLeed schrieb am
oder Umweltbewusst leben möchte .....
Lt. Körschgen schrieb am
Thraxas hat geschrieben:Doch einen einzelnen Film zu streamen ist mir auf Dauer, bei der jetzigen Preisstruktur, zu teuer. Für das Geld kann ich ja fast schon ins Kino gehen und mir den ein oder anderen Film sogar in 3D ansehen und sehe noch ein paar hübsche Mädels! :wink:
Nana, jetzt lassen wir die Kirche aber mal im Dorf. Für einen 3D-Film zahlt man im Kino um die 12 ?...
Es geht ja gerade darum, dass man nicht immer ins Kino will und oft auch keinen Bock hat in die Videothek zu fahren. Sei es aus Faulheit, krankheitsbedingt, aus Zeit/Kosten Gründen, weil die Auswahl zu klein oder das Auto kaputt ist, weil man sich nicht an die Öffnungszeiten halten kann/will, weil man durch eine elektronische Fußfessel ans Haus gebunden ist oder einen riesigen Pickel im Gesicht hat :)
[GQ]Kenny schrieb am
Primerp12 hat geschrieben: Ähm mal so als Einwurf. Haben die Leute die nicht neben einer Videothek wohnen mal in Betracht gezogen das es sowas wie videobuster.de gibt?
eine Grundgebühr von 5,90? im Monat (wenn man Monatlich verlängert) plus 1,46? pro DVD/Blu-ray/Game (ink. Rückporto).
Man bestellt da einfach 1-2 Datenträger(bis zu 2 Stück pro Lieferung), die werden schnellstmöglich zugesandt, sind also im Optimalfall am nächsten Tag im Briefkasten. Man kann die Dinger so lange behalten wie man will ohne mehr zu bezahlen! Sind die Filme anschaut packt man die einfach wieder in den Umschlag und schmeißt die in den nächsten Postkasten...fertig. Sobald die Dinger wieder beim Verleiher sind, werden die nächsten Medien auf der Liste verschickt....usw.
Easy as Dell.
Macht für mich selbst die normalen Videotheken überflüssig, da das Angebot praktisch unschlagbar ist, von Spielen über Anime(findet man im normalen Laden ja fast nie) bis hin zu älteren Filmen ist vieles dabei.
mfg Primer
Ich bin da auch Kunde und nutze das auch so, da es teurer ist zur nächsten Videothek zu fahren (auch wenn's in dem Fall sogar ein 24/7 Automat ist...
Aber schon mal in Betracht gezogen, dass es damit auch nicht möglich ist einen Film zu sehen, den man eben gerade gern sehen möchte? Mal abgesehen davon, dass ich noch sehr selten wirklich die beiden Filme, die in der Wunschliste ganz oben standen auch bekommen habe (und es sind in der Regel keine besonders aktuellen Titel).
Da bietet sich ein Video-On-Demand schon an. Hab' ich trotz Videobuster am Wochenende per Videoload auch schon gerne genutzt, da ich dann einfach das sehen kann, worauf ich gerade Lust habe und nicht das, das Videobuster mir zugeschickt hat.
Marcus
schrieb am

Facebook

Google+