PlayStation 3: Sony setzt auf exklusive Inhalte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 199,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3: Sony setzt auf exklusive Inhalte

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Runde X im verbalen Armdrücken zwischen Sony und Microsoft: Diesmal ist der Senior Vice President of Publisher Relations von Sonys Amerika-Sparte, Rob Dyer, am Zug und sieht seinen Arbeitgeber freilich klar im Vorteil. Sein Argument sind die in Relation zu den verkauften Konsolen abgesetzten Spiele - Spieler würden sich häufiger für die PS3-Version eines Titels entscheiden als für das Xbox 360-Gegenstück. Dies treffe auf jedes Genre zu, nur Shooter seien auf der Microsoft-Konsole nach wie vor beliebter. Und Dyer kennt natürlich auch einen wichtigen Grund, weshalb Sony-Fassungen beliebter sind: So habe nicht nur eine PS3-orientierte Werbekampagne für Madden NFL 10 die hauseigene Konsole bei diesem Titel besser dastehen lassen, einen ähnlichen Beitrag hätten die exklusiven Inhalte für Batman: Arkham Asylum  geleistet. Nicht zuletzt würde auch die ausschließlich für PS3 erhältliche Collector's Edition von Dante's Inferno  zeigen, wie Sony zum Verkauf "seiner" Spiele beitragen könne.

Im Gegenzug gesteht der PR-Vizepräsident ein, dass sich Microsoft wohl auch in Zukunft mehr Exklusivtitel von Third Party-Entwicklern wie Valve oder Epic leisten werde. Sony halte dem allerdings die größere Anzahl der exklusiven Entwicklungen aus eigenem Haus gegen: "Bungies kommendes Halo wird das letzte sein, Rare bringt selten etwas heraus, dann gibt's noch Peter Molyneux mit seinen Fable-Geschichten.... aber sie [Microsoft, Anm. d. Red.] haben keine eigenen Entwicklerstudios in Redmond oder sonst irgendwo." Letztlich wären Exklusivtitel aber ohnehin nicht mehr so präsent wie zu PS2-Zeiten - daher die Entscheidung Sonys, wie bei Madden, Batman oder Dante's Inferno auf exklusive Inhalte zu setzen, anstatt ganze Projekte zu "kaufen". Mit speziellen Hinweisen wolle man in Zukunft schon in den Regalen der Händler auf die zusätzlichen Inhalte von PS3-Versionen hinweisen.

Quelle: IndustryGamers
PlayStation 3
ab 199,99€ bei

Kommentare

Ponte schrieb am
Druzil hat geschrieben:
Ponte hat geschrieben:Erwachsen im Sinne von über 18, da hast du recht. Ich bezog das jetzt eher auf die geistige Reife, die man benötigt um das Spiel/den Film überhaupt erst zu erkennen.
Will heißen das mein 12 jähriger Neffe ganz sicher versteht, was ich da in God of War oder Gears of War mache (und es trotz 6 Jahren Unterschied zur Volljährigkeit echt klasse finden würde!), bei Shadow of the Colossus oder Braid hingegen würden ihm die Füße einschlafen und die dahinterstehende Dramatik wäre für Ihn unerreichbar.
Das Eine schließt aber nun mal das Andere nicht aus. Deswegen ist es egal, ob ein Spiel für Erwachsene ist, weil es brutal oder weil es anspruchsvoll ist. In beiden Fällen bleibt es ein Spiel für Erwachsene.
Schlimmer noch, ich finde es lächerlich Leuten eine geistige Reife abzusprechen, nur weil sie gerne auch mal einen no-brainer zocken. Wenn mir Typen wie dieser Dentist da oben dann erzählen wollen, man wäre nur Erwachsen, wenn man anspruchsvolle Game zocken würde, kann ich darüber halt leider nur müde lächeln.
Zurecht, ich spiele selbstverständlich auch beides mit Genuss, warum sollte ich auch nicht? Ab und zu muss metzeln einfach auch mit drinnen sein und so lange das Spiel qualititativ gut in Szene gesetzt ist, spricht absolut nichts dagegen.
Druzil schrieb am
Ponte hat geschrieben:Erwachsen im Sinne von über 18, da hast du recht. Ich bezog das jetzt eher auf die geistige Reife, die man benötigt um das Spiel/den Film überhaupt erst zu erkennen.
Will heißen das mein 12 jähriger Neffe ganz sicher versteht, was ich da in God of War oder Gears of War mache (und es trotz 6 Jahren Unterschied zur Volljährigkeit echt klasse finden würde!), bei Shadow of the Colossus oder Braid hingegen würden ihm die Füße einschlafen und die dahinterstehende Dramatik wäre für Ihn unerreichbar.
Das Eine schließt aber nun mal das Andere nicht aus. Deswegen ist es egal, ob ein Spiel für Erwachsene ist, weil es brutal oder weil es anspruchsvoll ist. In beiden Fällen bleibt es ein Spiel für Erwachsene.
Schlimmer noch, ich finde es lächerlich Leuten eine geistige Reife abzusprechen, nur weil sie gerne auch mal einen no-brainer zocken. Wenn mir Typen wie dieser "IrgendwasDentist" da oben dann erzählen wollen, man wäre nur Erwachsen, wenn man anspruchsvolle Game zocken würde, kann ich darüber halt leider nur müde lächeln.
Ponte schrieb am
Druzil hat geschrieben:
Ponte hat geschrieben:2. Ich will die Diskussuion "Erwachesene Spiele" hier nicht unnötig aufreiben, aber Spiele mit extraviel Blood & Gore Faktor ordne ich eher in die Kategorie "pubertäre Geschmacksverirrung" und hat in meinen Augen mit einem erwachsenen Spiel nix am Hut. Was nicht heißt das ich sowas nicht spiele :P !
Komisch, daß viele Dinge, die seit Jahren bei Filmen völlig normal sind, bei Spielen immernoch auf pubertäres Gehabe abgeschoben werden.
Filme wie SAW, The Hills Have Eyes usw. sind nichts für Kinder. Spiele wie Gears Of War oder God Of War sind nichts für Kinder.
Sie mögen nicht anspruchsvoll sein, trotzdem sind es Spiele für Erwachsene. "no-brainer" würde man so was bei Filmen nennen. Genau so kann man es auch bei Spielen nennen.
Erwachsen im Sinne von über 18, da hast du recht. Ich bezog das jetzt eher auf die geistige Reife, die man benötigt um das Spiel/den Film überhaupt erst zu erkennen.
Will heißen das mein 12 jähriger Neffe ganz sicher versteht, was ich da in God of War oder Gears of War mache (und es trotz 6 Jahren Unterschied zur Volljährigkeit echt klasse finden würde!), bei Shadow of the Colossus oder Braid hingegen würden ihm die Füße einschlafen und die dahinterstehende Dramatik wäre für Ihn unerreichbar.
Druzil schrieb am
Ponte hat geschrieben:2. Ich will die Diskussuion "Erwachesene Spiele" hier nicht unnötig aufreiben, aber Spiele mit extraviel Blood & Gore Faktor ordne ich eher in die Kategorie "pubertäre Geschmacksverirrung" und hat in meinen Augen mit einem erwachsenen Spiel nix am Hut. Was nicht heißt das ich sowas nicht spiele :P !
Komisch, daß viele Dinge, die seit Jahren bei Filmen völlig normal sind, bei Spielen immernoch auf pubertäres Gehabe abgeschoben werden.
Filme wie SAW, The Hills Have Eyes usw. sind nichts für Kinder. Spiele wie Gears Of War oder God Of War sind nichts für Kinder.
Sie mögen nicht anspruchsvoll sein, trotzdem sind es Spiele für Erwachsene. "no-brainer" würde man so was bei Filmen nennen. Genau so kann man es auch bei Spielen nennen.
BeardedDragon schrieb am
ArthurDentist hat geschrieben:
BeardedDragon hat geschrieben: Ich wollte mich mit meinem Post nicht über die PS3 lustig machen, sondern sagen dass der Typ eher mal darüber nachdenken sollte Multiplattformspiele ordentlich für die PS3 portieren zu lassen anstatt irgendwelche überflüssigen Zusatzinhalte reinzupacken. :roll: Ich hab ne PS3 und ne Xbox 360 :wink: und ich fänd es wesentlich angebrachter die Spiele nicht so zu portieren dass sie auf der Xbox besser aussehen.
My opinion homie :D :D :D
Die "Multiplattformspiele", wie du sie nennst, sind doch im Wesentlichen Titel die 2 Jahre lang auf der 360 (oder einem PC - ist ja das selbe) entwickelt wurden und dann in zwei Monaten auf die PS3 "konvertiert" wurden, um dort auch noch abzucashen! Kurz: es handelt sich um 360-Titel! Da 90 Prozent davon Actionramsch, Buttonmasher und Metzelspielchen sind (der freundliche Herr von Sony nennt sie gnädig "Actiontitel"), haben diese auf der PS3 ohnehin ein geringeres Zielpublikum.
Von den 15 Vollpreistiteln, welche ich mir seit September zugelegt habe sind genau 2 (zwei!) Multiplattformtitel: das ordentliche Darksiders und das katastrophale Dark Space (mein schlechtester PS3-Titel). Alle anderen sind PS3-Exclusives!
Wenn ich heuer nur zwei Titel spielen dürfte, so wären dies "Heavy Rain" und "The Last Guradian" (und...
schrieb am

Facebook

Google+