PlayStation 3: Sony nennt Motion-Controller-Details - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3: Sony nennt Motion-Controller-Details

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Im Rahmen einer Presseveranstaltung auf der Game Developers Conference 2010 gab Sony endlich ein paar Details zum PS3-Motion-Controller bekannt und zeigte Software.

Die Zeiten von 'Arc' und 'Gem' sind vorüber - der finale Name des Geräts ist 'PlayStation Move'. Das Zubehör werde dem Schwung, den man bereits habe, noch mehr Schwung verpassen.

Während der Präsentation erwähnte Sony Nintendo sogar und würdigte dabei kurz die Vorreiterrolle der Wii-Macher, betonte aber stets: Move sei deutlich präziser und weiter entwickelt als die Hardware der Konkurrenz.

Laut Engadget ist das Gerät etwas leichter als die Wiimote und wartet wie die Vorlage mit einem Rumble-Motor auf. Während Nintendo bekanntermaßen auf handelsübliche Batterien setzt, entschied man sich bei Sony für einen integrierten Akku, der wie das Dualshock-Pad per USB-Schnittstelle geladen wird.

Sony wird diverse Bundles anbieten - Nutzer, die bereits eine Konsole und die Eye-Cam ihr Eigen nennen, können den Controller separat kaufen. Auch werde es ein Paket mit der Kamera und etwas Software geben, welches "weniger als 100 Dollar" kosten wird. Last but not least: Natürlich wird es auch ein PS3-Bundle geben.

Unklar ist momentan neben dem Preis der anderen Bundles allerdings auch, ob diese auch einen zweiten Move-Controller beinhalten - welcher von einigen der gezeigten Spiele vorausgesetzt wurde. (Update: Die Angaben auf dem PlayStation-Blog legen nahe, dass man sich das zweite Eingabegerät sowie den Sub-Controller separat zulegen muss.)

Die Latenzzeiten des Controllers würden sich auf dem gleichen Niveau wie der Dualshock-Controller bewegen - "weniger als ein Frame". Der Hersteller führte u.a. eine Spielesammlung namens Sports Champions vor, in der man u.a. als Gladiator gegen andere Kämpfer antreten kann. Ähnlich wie in früher gezeigten Tech-Demos diente ein Controller dabei dem Führen der Waffe, während der andere als Schild fungierte. Ebenfalls spielbar: Tischtennis.

Zwei weitere Features, nämlich das Erfassen von Gesichtern und Voice-Chat, werden von dem etwas Eye Toy-artigen Partyspiel Move Party unterstützt, in dem die Spieler direkt ins Geschehen eingeblendet werden.

LittleBigPlanet soll im Herbst per Patch fit gemacht werden für Move. Sony zeigte dabei, wie ein Spieler Sackboy per Gamepad durch die Gegend manövrierte, während ein anderer mit dem Motion-Controller die Umgebung manipulierte und Objekte verschob oder aktivierte. Benutzbare Gegenstände waren in der Demo farblich hervorgehoben. Auch EyePet soll move-kompatibel gemacht werden.

Mit Motion Fighters hat Sony außerdem noch ein Third-Person-Prügelspiel in der Pipeline, welches wie ein fortgeschrittenes Wii Sports Boxing wirkte.

Die Wiimote hat einen Partner namens Nunchuck - im Falle von Sony heißt das Ganze derzeit 'PlayStation Move Sub-Controller'. Die Erweiterung bietet neben diversen Knöpfen und einem Steuerkreuz auch einen Stick, schließlich soll Move damit Shooter-tauglich sein. Zipper führte dabei vor, wie sich SOCOM 4 per Move spielen lässt. Im Gegensatz zum Nunchuck kommt der Sub-Controller laut Kotaku übrigens komplett ohne Bewegungssensor daher. (Update: In einem neueren Artikel heißt es nun: Auch im Sub-Controller wurde ein Sensor verbaut. Da dem Gerät allerdings die Kugel für die Kameraerkennung fehlt, bietet es nicht den gleichen Funktionsumfang wie der Haupt-Controller. )

In diesem Geschäftsjahr wird Sony laut Angaben von Jack Tretton 20 Spiele mit Move-Unterstützung veröffentlichen. 36 Dritthersteller hätten bis dato zugesagt, das Zubehör in eigene Produktionen einzubinden.

Video: Der GDC 2010-Trailer

Spiele: 





Quelle: Sony, PK-Webcast

Kommentare

Sprite schrieb am
catweazel hat geschrieben:
ZELDAfanboy18 hat geschrieben:aber sony hat echt dreist geklaut, muss man schon zugeben

wie schon mehrere user gesagt haben, sind der zweite "sub controller" = "nunchuck" und die ersten spiele = wii sports geklaut.
der sony controller ist seit 2004(!) in der entwicklung. weder war zu dem zeitpunkt der wii auf dem markt noch sind irgendwelche pläne geschweige denn der controller vom wii bekannt gewesen. :wink:
2005 wurde die wii angekündigt. 2006 wurde erst der controller gezeigt. :wink: :wink: :wink:

Dann kannst, oder darfst du dir ja vorstellen wie lange die Entwicklung bei Nintendo schon stand. Und div. Entwicklungen haben die Hersteller immer am Laufen und sei es nur experimentell.
Was jedoch ein nicht zu leugnender Fakt ist, ist die Tatsache, dass Sony auf den Zug nochmal aufspringen will. Wird so nur leider nicht klappen, aber das wurde schon oft in diesem Thread hier ausgeführt.
Tuscheltüm schrieb am
wichtig wäre noch zu erwähnen.. dass der hai ein explodierender roboter war, oder? xD roboter sind gegen anti-hai-spray imun.. glaub
anti-blaskapellen-spray hingegen.. naja, weiss jeder was gemeint is.
also hat nintendo die wiimote erst nach ankündigung der wii 2005 entwickelt und direkt auf den markt gebracht. während sony 6 jahre brauchte bis zur fertigstellung? ;)
catweazel schrieb am
guiden170881 hat geschrieben:Mir stellt sich hier eher die Frage ob man denn sowas wirklich braucht. Ich persönlich würd`s mir nur zulegen, wenn es dafür auch richtig richtig richtig gut umgesetzte bzw. entwickelte Spiele geben wird ähnlich wie "Trauma Center" die Steuerung der Wii sehr gut einsätzt. Sowas wie Wii Sports und Konsorten reizen mich nicht. Und "normale" Spiele spiel ich dann lieber mit dem Dualschock3.

genau meine ansicht. halt sachen wie resident evil 5 wären sehr interessant. wäre auch schön, wenn es was genauer wäre bzw die abfragerate schneller.
edit: sehr viel konjunktiv aber ich lasse es aus unterhaltungstechnischen gründen mal stehen.
kein nerd schrieb am
schummelFee hat geschrieben:batsi läuft u läuft.. aber überall wo er die bombe hin werfen will steht plötzlich a mutti mit babywagen.. xD gott hat chuck norris erschaffen (oder andersrum?), da is so´n oller kiesel kindergeburtstag.

Diese dämliche Blaskapelle! :-D :-D :-D
kein nerd schrieb am
Mir stellt sich hier eher die Frage ob man denn sowas wirklich braucht. Ich persönlich würd`s mir nur zulegen, wenn es dafür auch richtig richtig richtig gut umgesetzte bzw. entwickelte Spiele geben wird ähnlich wie "Trauma Center" die Steuerung der Wii sehr gut einsätzt. Sowas wie Wii Sports und Konsorten reizen mich nicht. Und "normale" Spiele spiel ich dann lieber mit dem Dualschock3.
schrieb am

Facebook

Google+