PlayStation 3: PS2-Adapter geplant? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 212,00€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PS3: PS2-Adapter geplant?

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Nicht alles, was patentrechtlich geschützt wird, wird auch irgendwann marktreif. Geht es nach jetzt aufgetauchten Dokumenten, so denkt man bei Sony aber wahrscheinlich zumindest darüber nach, eine Art Adapter anzubieten, der das Abspielen von PS2-Software auf der PS3 gestatten würde. Das in der Grafik nur als "200" deklarierte Gerät wird an die "300" angekoppelt und wartet mit einem eigenen Chipsatz auf.

Bei den Digital Foundry würde man ein solches Unterfangen in gewisser Hinsicht als "Overkill" einstufen, hält es allerdings für technisch machbar. Der Adapter, so wird da gemutmaßt, müsste an die Ethernet-Schnittstelle der PS3 andocken, da USB insgesamt nicht flott genug für den Datentransfer sein dürfte. Jener Transfer müsste außerdem die Latenzzeit etwas erhöhen - beim Spielen müsste es also einen etwas größeren Lag geben als beim Original.

Das hierzulande nie veröffentlichte Originalmodell der PS3 war bekanntermaßen noch abwärtskompatibel. Die erste PAL-Version wartete immerhin noch mit einer eingeschränkten, teils software-technisch realisierten PS2-Kompatibilität auf, die bei folgenden Modellen allerdings wegfiel.


PlayStation 3
ab 212,00€ bei

Kommentare

Outsider schrieb am
Glaub nicht das das jemals kommt, lässt sich doch viel mehr Geld damit verdienen die Alten Games neu per Shop oder BlueRay aufzulegen.
Wer kauft schon das GOD OF WAR Duo für 30? wenns beide Teile im PS2 Orginal für 5-6? gibt.
pcj600 schrieb am
The SPARTA hat geschrieben:Dual Core oder Quad Core 3GHZ Prozzi für 100-150Euro. Standard Grafikkarte512MB, PS2 Emulator überall im Netz ziehen und da hat man den Spass sogar in besserer Qualität.

immer ihr verfluchten - entschuldige den ausdruck - emulatorenverfechter..
wir WOLLEN es nicht am pc mit softwareemulator zocken, wie oft noch..
wer diese möglichkeit für sich entdeckt hat macht das seit jahren und sollte sich dann eigentlich auch nichtmehr um solche news kümmern.
wem diese (halbgare) lösung aber nicht gefällt, der wird sich einen feuchten dreck um eure ständigen emulatorlobpreisungen scheren.
möglicherweise nervt es ihn sogar nur noch.. :roll:
BigMike-HD schrieb am
Deswegen is die 1 PS3 gen best of! ;-)
dante712 schrieb am
also ich habmeine ps2 schon verkauft.. inklusive games .. zucke die alten games ehh nicht mehr.. und so perlen wie god of war /shadow of colossos.. gibt es bzw kommen ja ehh wieder für ps3 ... vieleicht noch einne mgs collection .. von daher brauch ich die ps2 nicht mehr ( verkauft.. und das geld in ps3 modelle infestiert :) )
The SPARTA schrieb am
xD xD, wie sich manche auskennen mit den Emulatoren. Es gibt sogar einen Nitendo Emulator, mit dem kannst du ohne weitere Probleme WII und Gamecube Spiele zocken :wink:
Der PS2 Emulator läuft mehr als flüssig und verursacht keine Probleme. Instabil ist es dann, wenn man die richtigen Einstellungen nicht kennt.
EDIT:
Mit dem PS2-Emu hast du dann viel bessere Auflösung als auf der PS2 selber und schliesst den PC mal an einem LCD Fernseher--Controller nach vorne nehmen und geile "HD-Remakes" zocken!
schrieb am

Facebook

Google+