Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 229,90€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PS3-Hack: Hotz-Trotz

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Scharmützel zwischen George 'geohot' Hotz und Sony gehen weiter: Nachdem der Hersteller eine vorläufige einstweilige Verfügung gegen den zwischenzeitlich zum Hobby-Rapper mutierten Hacker erwirkt hatte, bat dieser jetzt auf seiner (derzeit manchmal nicht erreichbaren) Webseite um Spenden. Wenn das Verfahren eröffnet wird, dann wolle er, dass Sony sich mit ein paar der fähigsten Anwälte auseinandersetzen darf, die es in dem Geschäft gibt.

Binnen kurzer Zeit konnte Hotz dann verkünden: Geldmäßig sehe es mittlerweile ganz gut aus. Es würden sich demnächst noch ein paar weitere Anwälte mit dem Thema beschäftigen. Grundsätzlich sei er gegen massenhaftes Kopieren von Software und habe selbst auch nur seinen eigenen Code vertrieben. In gewissem Sinne sei er sogar für DRM.

"Ich glaube z.B., dass Apple das Recht hat, ihr iPhone so zu verriegeln, wie sie es wollen. Aber sobald es bezahlt ist und mir gehört, dann habe ich das Recht, es freizuschalten, es zu zerkloppen, Jailbreaks anzuwenden, es anzuschauen und darauf herumzuexperimentieren. Zum Glück sehen die Gerichte das genauso wie ich."

Die bisher durch das juristische Geplänkel verursachten Kosten würden jenseits der 10.000-Dollar-Marke liegen. Sollte von den Spenden etwas übrig bleiben, dann werde er den Betrag an die Electronic Frontier Foundation weiterleiten.

Sollte Sony eine gütliche Einigung antreben, dann will Hotz auf jeden Fall darauf bestehen, dass die OtherOS-Funktion wieder auf allen PS3s verfügbar gemacht wird. Auch müsse sich das Unternehmen auf dem PlayStation-Blog entschuldigen.

PlayStation 3
ab 229,90€ bei

Kommentare

Natanji schrieb am
Flextastic hat geschrieben:
Natanji hat geschrieben:Hahahaha!
Schon mitgekriegt, wer geohot den Rechtsstreit bezahlt?
Microsoft!
http://www.coveringweb.com/2011/02/geoh ... -from.html
Was für ein genialer Schachzug das ist!
fake. jetzt bitte nicht weinen ;)
Keine Sorge, bin kein Weichei. ;)
Die Meldung war trotzdem sehr schön, finde ich.
hushkeks schrieb am
Flextastic hat geschrieben:
Natanji hat geschrieben:Hahahaha!
Schon mitgekriegt, wer geohot den Rechtsstreit bezahlt?
Microsoft!
http://www.coveringweb.com/2011/02/geoh ... -from.html
Was für ein genialer Schachzug das ist!
fake. jetzt bitte nicht weinen ;)
hab den durch dein quoting eben überhaupt erst gelesen.
looooooool
aber zerstör doch bitte nicht mein lachen über diesen artikel. war grad so schön... muha xD
Levi  schrieb am
paradised hat geschrieben:hey, ganz einfaches thema:
gäbe es leute wie hotz nicht (überhaupt cracker, hacker etc.) müsste sony nichtmal jemanden anzeigen, geschweige denn so nen aufwand um nen schutz zu machen. im gegenteil: games wären zugänglicher, günstiger und mal mindestens besser.
tut mir leid, is meine ansicht der dinge aber ich hoffe der knirps wird vom gesetz richtig in den hintern gefistet.
deine ansicht der dinge ist ... öhm ... "interessant" ...
hushkeks schrieb am
hey, ganz einfaches thema:
gäbe es leute wie hotz nicht (überhaupt cracker, hacker etc.) müsste sony nichtmal jemanden anzeigen, geschweige denn so nen aufwand um nen schutz zu machen. im gegenteil: games wären zugänglicher, günstiger und mal mindestens besser.
tut mir leid, is meine ansicht der dinge aber ich hoffe der knirps wird vom gesetz richtig in den hintern gefistet.
schrieb am

Facebook

Google+