PlayStation 3: US-Start erst 2007? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3: bringt eine Verzögerung Vorteile für Sony?

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

GameSpot gibt eine Mitteilung der Finanzexperten von Wedbush Morgan Securities wieder, nach der es für Sony vorteilhaft sein könnte, die Next Generation-Konsole erst 2007 auf dem amerikanischen Markt einzuführen. Die Mitteilung wurde letzte Woche vom Wedbush-Analysten Michael Pachter an Investoren gesandt.

Zunächst einmal könnte Microsoft dazu übergehen, den Preis der Xbox nach der Veröffentlichung ihres Nachfolgers auf 99 Dollar zu senken, was Sony dazu zwingen sollte, die PS2 zum gleichen Preis zu verkaufen. Damit würden die Japaner noch immer Gewinn mit der Hardware einfahren, Microsoft hingehen zahlt dann drauf. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass eine so verbilligte PS2 der Xbox 360 die Kundschaft vor der Nase wegschnappt.

Ein weiteres Argument dafür, die PS3 später als bisher angenommen zu veröffentlichen, ist die Tatsache, dass Sony während des letzten Weihnachtsgeschäfts mit Lieferengpässen zu kämpfen hatte - eine Situation, die man auf jeden Fall in Zukunft vermeiden muss. Es könnte also sein, dass Sony erst sicher sein will, ausreichend Geräte auf Lager zu haben und aus diesem Grund wartet, bis ausreichend Konsolen produziert wurden.

Letzten Endes aber hänge laut Pachter das Meiste davon ab, wie sich die Xbox 360 in den ersten Wochen verkauft. Gelingt es Microsoft, viele Exemplare an den Mann zu bringen, bleibe den Japanern keine andere Wahl als die PS3 so schnell wie möglich in die Regale zu stellen. Im umgekehrten Fall hätten sie hingegen Zeit und könnten erst einmal weiter Gewinne mit der aktuellen Generation einfahren, bevor die Kundschaft mit dem satten Verkaufspreis der PS3 geschröpft wird. GameSpot hat allerdings bei Pachter nachgefragt und erhielt als Antwort: "Ich denke, die Xbox 360 wird sich recht gut verkaufen."


Quelle: GameSpot

Kommentare

johndoe-freename-2353 schrieb am
ich weiß nur was von etwa 150bill. shaderoperation/sec und etwas über 90 bei 360, hab jetzt aber wenig zeit und keine daten überprüft, aber so wurde es irgendwo angegeben(war der einzig vergleichbare shader-wert, alle anderen werte (max. polygondarstellung...) wurden nur für 360 angegeben, andere nur für ps3).......
johndoe-freename-83903 schrieb am
sieht auf jedenfall viel viel besser aus als die alte xbox. bin schon gespannt was die aufn kasten hat.
weisst jemand von euch wo ich spiel trailer downloaden kann von Dead Rising? wird bestimmt ein hammer game, ein grund sich die xbox360 zu zulegen, ich steh voll auf zombies ;)
Alastor schrieb am
Sieht gut aus das Ding :D besser als der VOrgänger jedenfalls. Wer weiß,wenn die PS3 erst was weiß ich wann kommt besorge ich mir wahrscheinlich neben Revolution auch die 360. Zumal Kutaragis allseits bekannte Aussage mir die Vorfreude auf die PS3 ziemlich vermiest hat. :roll:
johndoe-freename-84142 schrieb am
Ich meinte immer noch ATI. Das sie besser sind sage ich gar nicht aber die Technik ist nun mal die fortschrittlichere, das werden dir die Experten bestätigen und ihre GPU hat wesentlich mehr Potenzial als die von Nvidia, auch wenn man dies nur in Nuancen sehen wird.
Extra für Killersounds und S-Markt rausgesucht.
Bild
Uhhh... Sexy Lady! 8)
johndoe-freename-83903 schrieb am
4P|Evin, ja man verschweigt immer die sachen, die der konkurenz etwas unterlegen sind. aber das was der sandstrudler erzählt, das Nvidia gescheiter ist, das ist totaler blödsinn!
schrieb am

Facebook

Google+