PlayStation 3: Große Herausforderung steht bevor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 229,90€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3 steht große Herausforderung bevor

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Während Sony die PlayStation 3 in vielen Statements als einzig wahre Next Generation-Konsole anpreist, ist Niall O'Hanrahan von Sony Computer Entertainment Irland laut Gamesindustry etwas vorsichtiger und räumt im Gespräch mit dem Magazin Irish Times ein, dass Sony ein harter Konkurrenzkampf bevorsteht.  

"Bis zum Launch haben wir eine Marketing-Herausforderung vor uns. Das erledigt sich nicht von selbst. Hier sind viele Anstrengungen unsererseits notwendig," so O´Hanrahan. "Wir würden niemals behaupten, wir könnten nicht daran scheitern," fügt er hinzu und verleiht seiner Aussage damit einen deutlich anderen Tenor als Kutaragi & Co.

Doch nicht nur Nintendos Wii und die Xbox 360 hat Sony auf der Rechnung:

"Der Wettbewerb beschränkt sich nicht nur auf den direkten Wettbewerb. Wir messen uns mit MP3-Playern. Außerdem ist uns bei der E3 aufgefallen, dass PC-Spiele wieder auf dem Vormarsch sind."

 

 


Quelle: Gamesindustry.biz
PlayStation 3
ab 229,90€ bei

Kommentare

MCG06 schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Also wenn ich so überlege was ich alles am PC mache, dann ist die PS3 noch sehr sehr weit davon entfernt ein PC zu sein.
Ob das die Spieleentwickler mit machen? Aufrüstbarer Speicher bedeutet das die Entwickler mit unterschiedlich ausgerüsteten PS3s bei den Kunden rechnen müssen und der ein oder andere Entwickler wird sich 2x überlegen ob er sein Spiel für mehr Speicher programmiert oder nicht.
Also ich denke nicht das Sony mit der PS3 den PC angreifen könnte.
Aufrüstbarer Speicher, erinnert mich an das expansionpak vom N64.
Na, ob das ein Erfolg wird, ich weiss es nich.
Rauche nie im Bett, denn die Asche die runterfaellt, koennte Deine eigene sein?Geiles Zitat.
Doch mir kann das nicht passieren, ich benutzte die weissen O.C.B'z und die Wasserpfeife... 8O
johndoe-freename-81808 schrieb am
Arkune hat geschrieben:
Evin hat geschrieben: Ja, an dem Tag an dem Microsofts Windows auf der PS3 läuft laufe ich nackt durch die Stadt.
Fotos dann bitte! :wink:
Genau, behaupten kann das jeder. :D
@Evin
Das ist genau Sonys Problem. Etliche potenzielle Käufer schrecken vor diesem Überangebot (obwohl das nicht mal sicher ist) an Zusatzfunktionen zurück, wirkt es doch irgendwie, wie beschiss. Einen PC kann man sich nähmlich nach seinen Wünschen zusammensetzen (ob der Vergleich da nich schon mal hinkt), obwohl man natürlich sehen muss, dass ein echter Gamer PC nicht für 600 ? zu haben ist (ausser man hat sehr viel Rabatt auf die Teile).
Was mit der PS3 angestrebt wird, spricht aber Leute wie mich an, die eben genau diese PC-ähnliche Konsole am Fernseher( irgendwann dann in HD) geniesen wollen, weil der PC nicht ausreichend für mich ist. Ich komme auch ohne eine PS3 zurecht, habe kein Problem mit Zusatzfuntionen, die mir entgegenkommen und ab und zu mit einem guten Spiel 8ist für mich nciht mehr höchste Prio). Ist bei vielen Dingen schon Gemütlichkeit und Luxus, dass ist eine Konsole aber an sich schon. Der wirklich geldbewusste Sparfuchs, versucht ein billigeres Hobby anzustreben.
Arkune schrieb am
Evin hat geschrieben: Ja, an dem Tag an dem Microsofts Windows auf der PS3 läuft laufe ich nackt durch die Stadt.
Fotos dann bitte! :wink:
Evin schrieb am
greatfenris hat geschrieben:Es soll auch möglich sein OS's drauf laufen zu lassen, also z.B. auch Windows.
Ja, an dem Tag an dem Microsofts Windows auf der PS3 läuft laufe ich nackt durch die Stadt.
Sorry, Kutaragi ist imo nur noch High und fern ab von der Realität.
Ja, ich traue es Sony durchaus zu eine Multimedia-Station zu basteln die mehr möglichkeiten als die 360 bietet; zumindest einer 360 OHNE XP-Media-Edition.
Aber selbst WENN... ich will eine Konsole... ich hab mich nach 4 Monaten mal überwunden das Media Connectt zu installieren um meinen Rechner mit der 360 zu nutzen... und? Interessiert mich cniht die Bohne.
Ich hab ein paar CDs gerippt damit ich bei UNO keine Fahrstuhlmusik mehr habe, und für DoA4 ist es auch ganz nett.
Wenn ich eine Mediastation will, hole ich mir für 100? eine gemoddete Xbox. Dagegen können nämlich eh beide einpacken... ;)
Aber bei aussagen wie "Die PS3 wird den PC überflüssig machen" greif ich mir nur noch an den Kopf...
johndoe-freename-81808 schrieb am
Es ist zumindest sehr wenig von dem was ich so gelesen habe, dass was da oben zu lesen ist.
Er erwähnt schon immer, dass es nur Spass ist und seine persöhnliche Meinung. Es wäre nicht geplant (oder es ist ihm ausgerutscht :) ).
Der Grundgedanke ist eigentlich, dass die Grundasustattung -und Leistung immer gleich bleiben soll, soweit wie möglich soll dann die Peripherie upgradebar sein. hier merkt man natürlich, dass es wenig Sinn macht, denn wirklich viel lässt sich dann nicht upgraden. Es bleibt abzuwarten.
Es wird wohl Richtung PSP gehen, mit FW-upgrades, die zusätzliche Hardware ermöglichen, wie z.B. einem TV-Tuner.
Diese Form von upgrade wird auf jeden Fall Teil ihre Strategie sein und einen tragende Rolle spielen.
Es soll auch möglich sein OS's drauf laufen zu lassen, also z.B. auch Windows. Da muss man wohl auch noch abwarten, immerhin hat er nicht wirklich viel dazu gesagt.
Wenn man selber versucht zu übersetzen, softwarebedingt natürlich, wird man auch nicht schlauer aus diesen Interviews. Also ist es immer etwas wacklig.
schrieb am

Facebook

Google+