PlayStation 3: Sony: PlayStation 3 ist ein Computer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: PlayStation 3 ist ein Computer

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

In Anlehnung an einen Artikel auf der japanischen Webseite PC Watch meldet Heise, dass PlayStation-Vater Ken Kutaragi erneut betont hat, dass es sich bei der PS3 nicht um eine Videospielkonsole, sondern um einen Computer handelt.

"Wir haben niemals behauptet, eine Spielkonsole herauszubringen", unterstrich Kutaragi und begründet seine Aussage in der Ausstattung der PlayStation 3 sowie der Interoperabilität mit anderen Geräten und der Möglichkeit zum Aufrüsten. So sollen in Zukunft größere Festplatten erhältlich sein und selbst der Speicher könnte aufgestockt werden. Sogar einen integrierten Blu-Ray-Brenner ist für Kutaragi denkbar.

Die Kritiker sehen Sonys PS3-Einstufung als Computer dagegen als Versuch, den hohen Verkaufspreis der Konsole von 499 bzw. 599 Euro zu rechtfertigen bzw. zu relativieren.

 


Kommentare

MCG06 schrieb am
Arkune hat geschrieben:Erst über RPGs reden und den dann zur Strategie wechseln. Einmal lol.
Rundenbasierte Strategie ist mir zuwider, hab nicht genug Zeit um für eine Schlacht mehrer Stunden zu spielen.
Es ging um RPGs.
Ich versteh schon...!
Wie immer...!
Arkune schrieb am
Erst über RPGs reden und den dann zur Strategie wechseln. Einmal lol.
Rundenbasierte Strategie ist mir zuwider, hab nicht genug Zeit um für eine Schlacht mehrer Stunden zu spielen.
Es ging um RPGs.
MCG06 schrieb am
Ist halt Geschmackssache, Arkune!
Auf PC gabs viele Rundenbasierende Strategiespiele, die mir gefallen haben.
Conquest of the new wold
Ascendisy(Falsch geschrieben)
Civilisation
Alpha Centauri
usw.
Ich hab halt mit Mana als erstes Rollenspiel angefangen, und noch heute favorisiere ich diese Kampfsystem, in 2D, allerdings werd ich mir auch Dawn of mana angucken, was ja in 3D sein soll.
Mal schaun, jedenfalls, FF ist trotzdem eine gute Serie, viele Leudde die ich kenn setzten FF7 auf PSX mit Zelda Ocarina of time gleich, zumindest was das Spielerlebniss angeht.
Ob nun Echtzeit oder Rundenkampf, RPG's sind eine meiner Lieblingsgenres!
Arkune schrieb am
Provokant: Scheiß auf Echtzeit, lang lebe Runden basiert. Beste Kampfsystem der FF Reihe: FFX = Runden basiert. Strategie/Taktik > Reaktion.
Balmung schrieb am
Ok, dann hab ich das wohl falsch aufgefasst, weil es hiess mal dass das Kampfsystem das von FFXI ähnelt, das tut es dann aber wohl doch nicht, weil in FFXI ist es Echtzeit (halt so wie bei den meisten MMORPGs).
Wie man ja weiss interessiert mich FFXII eh nicht besonders, da ich von den neuen FF Spielen eh nicht mehr viel halte, ohne Sakaguchi und Uematsu sind das nur noch RPGs die eben FF heissen.
schrieb am

Facebook

Google+