PlayStation 3: Auch hier in drei Farbausführungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3 in drei Farben

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie die Webseite Hartware.de herausgefunden hat, soll die PlayStation 3 auch bei uns in drei verschiedenen Farbausführungen auf den Markt kommen. Zum Verkaufsstart steht jedoch zunächst nur das schwarze Modell zur Verfügung, die Farben Silber und Weiß sollen jedoch später folgen - ein genauer Termin sowie eventuelle Preisaufschläge stehen noch nicht fest.

Kommentare

theDevil1412 schrieb am
na lol, ich finde es immer wieder lustig, wie ihr es schafft von so einem einfachen Thema so stark abzukommen... Ihr kommt bei JEDER Nachricht auf diese Themen: BR vs HD-DVD; PS3 zu teuer da BR nich gebraucht wird... Wie schafft ihr sowas? Für sowas sollte man nen eigenen Thread aufmachen, wo ihr euch darin streiten könnt :wink:
johndoe-freename-88043 schrieb am
Und ich sagte es schonmal. Immo sind mehr Hersteller an BR interessiert. Also, die müssten es ja besser wissen, was gut für die ist.
Ist klar, und erzählt hat dir das wahrscheinlich das Sandmännchen.
E-G schrieb am
an dem, post von silver hab ich eigentlich nichts zu bemägeln ausser einem:
die SONY DIGITALKAMERAS: Ihre Produkte sind nur mit ihren Speicherkarten kompatibel
die meiten ja, aber ich hatte mal einen f 828, die war auch mit compact flash compatibel... nun aber das gehört hier ja nicht hin
johndoe464488 schrieb am
Reno_Raines hat geschrieben:
Evin hat geschrieben:
Dragoneyes hat geschrieben:Ach Gott Leute. Der Witz seit ihr, also diejenigen die darüber streiten, dass sie so teuer ist. Und ja man muss das mit Blue Ray erwähnen. Denn, ich betons nochmal, eine XBOX360 mit HD Player kostet das Gleiche.
Scheiß auf BluRay.
Scheiß auf HD-DVD.
Zusätzlicher Müll, den man nicht zwangsläufig braucht sind zur Preisfindung irelevant.
Endlich mal jemand der mir aus der Seele spricht.
Zum THEMA:
Nochmal zum mitschreiben: Ich schimpfe nicht auf den Preis der PS3, ich schimpfe darauf wie er zustande kommt? Brauche ich BR? Nein! Aber: Man zwingt es mir auf. Wenn die schon 2 Versionen machen (ist das überhaupt noch aktuell?) sollte eine mit BR und eine ohne und die dann ohne für 399,- angeboten werden, denn BR brauch kein Mensch. Sony macht das nur um den Leuten hinterher weiss zu machen das BR-Player mehr leute kaufen als HD-DVD Player....klar, 95% davon sind dann PS3 Besitzer die BR nicht kaufen weil es sie interessiert sondern weil sie es müssen um PS3 zu zocken.
UND DAS IST ZUM KOTZEN! Denn sowas ist wettbewerbsverzehrung im Kampf zwischen BR und HDDVD....!!!
Wer lesen und schreiben kann, ist klar im Vorteil.
Ich hab geschrieben, wer auf Zukunft steht, der wird sich eine der beiden Konsolen mit entsprechendem Laufwerk dazu holen. Ich dachte, dass man da weiter denken könnte und somit klar wird, dass bei der PS3 keine Entscheidungsfreiheit herrscht.
Aber das hab ich zuweit vorraus gesetzt. :D
Ich finde immernoch, die Variante die Sony geht besser, als die von M$. Richtig erklärten kann ichs nicht. Aber das ist genauso, wie das Thema mit dem PS2 Pad. Manche finden ihn...
silber schrieb am
leifman hat geschrieben:
E-G hat geschrieben:darum braucht man aber noch lang keines einbauen, den es ist absolut nicht sicher das br der standart wird, darum ist die taktik der 360 besser, erstmal auf den aktuellen standart setzen und hd laufwerk zusätzlich anzubieten. da ist die marktstrategie von sony einem br aufzuzwingen eigentlich eine widerlichte geschäftspraktik.
hehe, also kommt der standard irgendwann einmal von ganz allein!
darum geht es doch, sony macht etwas dafür um blu-ray als standard zu etablieren!!!
wenn nicht microsoft oder sony wer soll denn sonst zugpferde des neuen
standards sein?
widerliche geschäftspraktik? wir sind hier nich beim kindergeburtstag! es geht um milliarden!
frag mal microsoft... *G
greetingz
p.s: sorry 4 doppelpost!
aber weisst du was, genau dass ist das Problem von finde ich Sony
nochmal das Zitat: "darum geht es doch, sony macht etwas dafür um blu-ray als standard zu etablieren!!!"
Sony probiert immer mit ach und Krach ihre eigenen Produkte auf dem "Weltmarkt" als Standard einzuführen. Sie dir mal die PSP an, oder bleiben wir mal etwas allgemein, die SONY DIGITALKAMERAS: Ihre Produkte sind nur mit ihren Speicherkarten kompatibel (welche ganz nebenbei auch teuerer sind als die Standard-Speicherkarten).
Schau mal zur Konkurrenz (Cannon, Casio, sogar Nintendo...) die setzten alle auf die handelsüblichen MemorySticks&Co (ja, es gibt 3-4 welche sich als guten Standard entwickelt haben, was ja fast jeder Kunde hat und manchmal kann man auch verschiedene Sticks gleichzeitig an einem Produkt nutzen). Das gibt mir, als Kunde, die Möglichkeit Produkte von allen möglichen Firmen zu kaufen, das sind ungemein viele Variationen da diese in der Regel alle miteinander kompatibel sind (ich kan sogar Digicam- und Handy-Speicherkatze kreuzen)...... aber nicht bei Sony, weil sie stur nur auf...
schrieb am

Facebook

Google+